Renault Frendzy

Auf der IAA 2011 in Frankfurt stellte Renault die Studie Frendzy erstmals vor. Das Concept Car ist eine Mischung aus Familienvan und Transporter und soll die Bedürfnisse beider Zielgruppen gleichermaßen erfüllen. Der Renault Frendzy wird von einem 60 PS starken Elektromotor angetrieben, der auch schon im Kangoo Z.E. zum Einsatz kommt. Der Frendzy wird es wohl kaum bis zur Serienreife schaffen, vielmehr soll der Kompaktvan nach den Studien DeZir, Captur und R-Space einen Ausblick auf die kommenden Design-Linie der Franzosen geben.