Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Renault Mégane

1995 zeigte Renault erstmals den Kompaktwagen Mégane. Er zählt zu den vielseitigsten Modellen des französischen Autobauers, denn es gibt den Renault Mégane als Fünftürer, Coupé, Kombi, Cabrio und in diversen Sonderversionen. An der Spitze aller Ausführungen steht der Mégane Sport, der von einem 2,0-Liter-Turbobenziner mit 250 befeuert wird. In 6,1 Sekunden sprintet er auf 100 km/h und erreicht maximal 245 km/h. Allerdings hat diese Sportlichkeit auch ihren Preis: ab 26.950 Euro kostet die Sporversion.

Die Flop-Kompakten bis 3 Jahre: Mängelstatistik (Update)

Zehn Kompakte mit Mängeln

Citroën C4, Seat Leon und Alfa Giulietta haben viele Autobesitzer liebgewonnen. Doch wie sieht es bei der Mängelstatistik aus? Unser Check!