close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Marken

Wey

Wey

Wey ist eine 2016 eingeführte, chinesische Tochterfirma von Great Wall Motor (GWM) und soll als Luxusmarke des Konzerns zum führenden SUV-Hersteller avancieren – ein ehrgeiziges Ziel. Benannt nach dem Gründer und Vorstandsvorsitzenden Wei Jianjun, verspricht die junge Marke Sicherheit als Prämisse für alle Entwicklungen und will Luxus bezahlbar machen. Das markante vertikale Markenlogo stellt einen Fahnenmast dar, der vor einem Museum in Baoding, der Heimat des Gründers, steht und dort als Wahrzeichen gilt. Bei der Namensgebung der Modelle macht man sich den in China als Luxusgut gehandelten Kaffee als Symbol zunutze, um den Premium-Anspruch der Firma zu unterstreichen. So tragen die ersten drei Modelle aus dem Hause Wey – allesamt SUV mit Hybrid-Antrieb – die Bezeichnungen Mocca, Latte und Macchiato. Der Mocca ist dabei der erste Wey, der Anfang 2023 unter dem Namen Coffee 01 den europäischen Markt erobern soll. Wie bei vielen chinesischen Importen üblich, zeichnet sich der Coffee 01 durch einen im Vergleich zur europäischen Konkurrenz deutlich niedrigeren Preis aus. Ähnliches dürfte in Zukunft auch für die anderen Modelle zu erwarten sein.

Wey vertreibt seine Fahrzeuge über die Emil-Frey-Gruppe

Alle Modelle

Wey Coffee 01 (2022)

Wey Coffee 01

Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.