Alle Infos zum Toyota Supra

Toyota GR Supra 3.0: Detroit Auto Show 2019 Der Supra ist zurück

von Christina Finke 17.01.2019
Eckdaten
Bauzeitraumab 2019
AufbauartenCoupé
Türen2
Abmessungen (L/B/H)4379/1854/1292 mm
Leergewichtk.A.
Leistung340 PS
AntriebsartenHinterrad
GetriebeartenAutomatik
KraftstoffartenBenzin
Abgasnormk.A.
Grundpreisab 62.900 Euro

Der Toyota GR Supra 3.0 feiert auf der Detroit Auto Show 2019 seine heiß ersehnte Premiere. Die Neuauflage des Sportwagens kommt mit 340 PS starkem Reihensechszylinder-Frontmotor und Hinterradantrieb im Spätsommer 2019 zu den Kunden!

Der Toyota GR Supra 3.0 hat bei der Detroit Auto Show 2019 (14. bis 27. Januar) endgültig die Hüllen fallen lassen. Die Neuauflage des Sportwagens kombiniert kurzen Radstand, breite Spur, geringes Gewicht, niedrigen Schwerpunkt und hochfeste Karosserie und bleibt dem Erbe vergangener Supra-Generationen treu. Unter der Haube arbeitet ein Reihensechszylinder-Frontmotor mit 340 PS Leistung und 500 Nm Drehmoment. Für die Kraftübertragung sorgt ein Achtgang-Automatikgetriebe. So gelingt der Sprint von 0 auf Tempo 100 in 4,3 Sekunden. In Europa ist der Toyota GR Supra 3.0 (2019) zudem mit einem aktiven Differenzial ausgerüstet, das sowohl beim Beschleunigen als auch beim Verzögern die Kräfte schnell zwischen den Rädern verteilt – von null bis 100 Prozent. Die ersten Auslieferungen sind für den Spätsommer 2019 geplant. Die Preise starten bei 62.900 Euro, produziert werden die Fahrzeuge im österreichischen Graz. Mehr zum Thema: Das erwartet uns bei der NAIAS 2019 

Fahrbericht Toyota Supra (2019)
Neuer Toyota Supra (2019): Erste Testfahrt  

So sportlich ist der neue Supra

Toyota GR Supra 3.0 im Video:

 
 

Toyota GR Supra 3.0 auf der Detroit Auto Show 2019

Dass der Toyota GR Supra 3.0 (2019) stark in der Sportwagentradition der Marke verankert ist, ist schon auf den ersten Blick erkennbar. Während die lange Motorhaube und die kompakte Karosserie den 2000GT zitieren, ist an Front und Heck der Einfluss der vierten Supra Generation zu erkennen. Der Innenraum mit vom Rennsport inspirierten Sitzen, Head-up-Display, Schaltwippen und einer flachen, schmalen Armaturentafel verbindet klassische GT-Elemente mit Funktionalität. Zusätzlich zu dem 8,8 Zoll großen Fahrer-Display, das sich durch das Lenkrad ablesen lässt, sitzt ein 8,8-Zoll-Multimedia-Display in der asymmetrischen Mittelkonsole. Sowohl Armaturentafel als auch Lenkrad weisen starke Ähnlichkeiten zu BMW auf. Kein Wunder, schließlich entsteht der Toyota GR Supra 3.0 (2019) in Zusammenarbeit mit den Bayern, die ihrerseits auf dieser Plattform den Z4 auf den Weg gebracht haben. Mehr zum Thema: 1000-PS-Supra ging für 73.000 Euro weg

News 837.000 Km und kein Ende in Sicht
Toyota Supra: Extreme Laufleistung  

837.000 km und kein Ende in Sicht

Toyota-Supra-Premiere am 14. Januar 2019 im Video:

 

340 PS starker Motor im Toyota GR Supra 3.0

Bereits ab Werk soll der Toyota GR Supra 3.0 (2019) mit aktivem Differenzial, adaptivem Fahrwerk sowie 19-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Hochleistungs-Bremsen ausgestattet sein. Außerdem sind unter anderem eine adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Stop-and-Go-Funktion, ein schlüsselloses Zugangs- und Startsystem sowie Regensensor und Rückfahrkamera enthalten. Die adaptiven Schweinwerfer, Rückleuchten und Tagfahrleuchten arbeiten mit LED-Technik. Zur serienmäßigen Sicherheitsausstattung gehört das Safety+ Paket mit Toter-Winkel-Überwachung, Spurverlassenswarner, Rear-Cross Traffic Alert, Rear-End Collision Alert und intelligente Parksensoren mit automatischer Bremsfunktion. Zusätzlich wird auch ein Premium Paket mit schwarzer Lederausstattung, kabelloser Ladefunktion fürs Smartphone, Head-up-Display und einem Soundsystem mit zwölf Lautsprechern angeboten. Zudem legen die Japaner zum Start des Toyota GR Supra 3.0 (2019) die limitierte "A90 Edition" auf, die zusätzlich zum Premium Paket über einen exklusiven grauen Mattlack, mattschwarze Aluminiumfelgen und eine rote Lederausstattung verfügt. Weitere Details zur Ausstattung und zu den Preisen will Toyota demnächst bekanntgeben. Mehr zum Thema: 90er-Jahre-Hightech aus Japan

Messe
Detroit Auto Show 2019: Alle Neuheiten  

Diese Modelle feiern in Detroit Premiere

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.