Alle Tests zum Dacia Duster

Neues Dacia Duster Facelift (2021): Testfahrt Erste Testrunde im aufgefrischten Duster

von Thomas Geiger 03.09.2021
Inhalt
  1. Erste Testfahrt im neuen Dacia Duster Facelift (2021)
  2. Neues Dacia Duster Facelift (2021) mit bekannten Motoren
  3. Neues Dacia Duster Facelift (2021) wenig dynamisch
  4. Technische Daten des neuen Dacia Duster Facelift (2021)

Das neue Dacia Duster Facelift (2021) beweist: Wenn sie eines können bei Dacia, dann ist es sparen. Die erste Testfahrt zeigt, worauf es dabei ankommt.

Hatte sich Dacia anfangs auf die automobilen Minimalanforderungen beschränkt, zeugt das neue Dacia Duster Facelift (2021) auf der ersten Testfahrt von einem deutlichen Stimmungswandel. Nicht nur wegen der auffälligen Dekoration innen und außen, sondern vor allem wegen der neuen Extras, die plötzlich auf der Preisliste zu finden sind. Das Duster Facelift kommt mit Keyless-Go-System bis hin zur Rückfahrkamera. Für andere Marken mögen eine Klimaautomatik und das schlüssellose Zugangssystem genauso selbstverständlich sein wie der Totwinkel-Warner und die Fensterairbags. Aber für den Star aller Schnäppchenjäger, das Dacia Duster Facelift (2021), ist das tatsächlich völlig neu.

Neuheiten Dacia Duster Facelift (2021)
Dacia Duster Facelift (2021): Preis & Automatik Duster Facelift ab 11.990 Euro

Der neue Markenauftritt von Dacia im Video:

 
 

Erste Testfahrt im neuen Dacia Duster Facelift (2021)

Das neue Dacia Duster Facelift (2021) ist zu Preisen ab 11.990 Euro (Stand: September 2021) im Handel. Der Grill wirkt noch markanter, die LED-Signatur des Tagfahrlichts geht in die Breite und auch das Abblendlicht strahlt jetzt serienmäßig aus Leuchtdioden. Dazu gibt es im Innenraum des Duster Facelift ein Update fürs Infotainment sowie eine modernisierte Sitzanlage. Die schlankeren Kopfstützen und die nobleren Polster können bei der ersten Testfahrt jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Sessel in der ersten Reihe zu kurz geraten sind und sich nicht weit genug verstellen lassen. Und auch wenn die Mittelarmlehne gewachsen ist, vorne ein Staufach und hinten zwei USB-Schlitze bietet, sitzen Fahrer:innen und Sozius:Sozia auf langer Fahrt nicht wirklich bequem. Dabei hätte der Duster durchaus das Zeug zum Dauerläufer. Denn bei 4,31 Metern Länge und 2,67 Metern Radstand bietet das neue Dacia Duster Facelift (2021) reichlich Platz auf allen Plätzen und der Kofferraum entspricht mit 445 bis 1478 Litern zumindest dem Mittelmaß im Segment.

Neuheiten Dacia Duster Pick-Up (2020)
Dacia Duster Pick-up (2020): 4x4 & Preis Duster als Lademeister für Rumänien

 

Neues Dacia Duster Facelift (2021) mit bekannten Motoren

Motorenseitig gibt es beim neuen Dacia Duster Facelift (2021) keine Änderungen. Es bleibt bei drei Benzinern mit 90, 131 oder 150 PS, einem Diesel mit 116 PS und der LPG-Version, die bis zum Debüt eines ersten Hybriden bei Dacia reichen muss, um den CO2-Ausstoß zu drücken und deshalb ohne Aufpreis zum Basisbenziner für mindestens 13.190 Euro angeboten wird (Stand: September 2021). Dabei gibt es den Diesel und den stärksten Benziner weiterhin auch als 4x4. Eine attraktive Neuheit versteckt sich im Triebstrang: Den starken Benziner bietet Dacia nun erstmals auch mit einer sechsstufigem Doppelkupplungsgetriebe an, erhöht so spürbar den Fahrkomfort und bringt etwas Entspannung auf die Langstrecke. Diese Variante des neuen Dacia Duster Facelift (2021) ist allerdings nur für den Fronttriebler verfügbar.

 

Neues Dacia Duster Facelift (2021) wenig dynamisch

Auf der ersten Testfahrt zeigt sich das neue Dacia Duster Facelift (2021) eher nonchalant und kompromissbereit denn engagiert abgestimmt. Der neue Duster lässt sich eher leidenschaftslos lenken und ist insgesamt mehr aufs Ankommen ausgelegt als auf die Freude am Fahren. So schafft er im besten Fall 199 km/h und gönnt sich Normverbräuche zwischen 5,4 und 6,1 Litern Benzin oder 4,3 bis 4,7 Liter Diesel.

Neuheiten Dacia Jogger (2021)
Dacia Jogger (2021): Logan MCV/Stepway/Preis Dacia Jogger feiert auf der IAA Premiere

 

Technische Daten des neuen Dacia Duster Facelift (2021)

AUTO ZEITUNG 20/2021Dacia Duster Facelift
Technische Daten
Motor1,3-Liter-Vierzylinder-Turbobenziner
Getriebe6-Gang; manuell; Allrad
Leistung150 PS/110 kW
Max. Drehmoment250 Nm
Karosserie
Außenmaße (L/B/H)4341/2052/1621 mm
Leergewicht/Zuladung1399/450 kg
Kofferraumvolumen478 bis 1614 l
Fahrleistungen
Beschleunigung (0-100 km/h)10,4 s
Höchstgeschwindigkeit198 km/h
Verbrauch (Werk)6.1 l S
Kaufinformationen
Basispreis (Testwagen)21.090 Euro
MarktstartSeptember 2021

von Thomas Geiger von Thomas Geiger
Unser Fazit

Zwar hat sich Dacia für das neue Dacia Duster Facelift (2021) nur eine sparsame Modellpflege geleistet, doch halten die Rumän:innen den Sparkurs durch den unveränderten Grundpreis immerhin auch gegenüber der Kundschaft ein. Die erste Testfahrt spulte das beliebte SUV entsprechend unaufgeregt ab.

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.