Michelin Pilot Sport 4 SUV (2019) Sport-Bereifung fürs Boom-Segment

von Christina Finke 14.03.2019

Der Sommerreifen Michelin Pilot Sport 4 SUV ist extra auf das dynamische Fahren mit Crossovern ausgelegt. Dabei wurden vor allem die stärkeren Zentrifugal- und Seitenkräfte berücksichtigt, die bei diesem Fahrzeugtyp auf die Bereifung einwirken.

Ab April 2019 hat der Reifenhersteller mit dem Michelin Pilot Sport 4 SUV einen Sommerreifen extra für dynamische Crossover im Angebot. Dass das SUV-Segment seit Jahren regelrecht boomt ist längst keine Neuigkeit mehr: Immer mehr Fahrer entscheiden sich – vor allem aufgrund ihrer Robustheit und der erhöhten Sitzposition – für ein solches Fahrzeug. Und immer häufiger werden auch dynamische Performance-SUV auf den Markt gebracht. Und hier kommen die Reifenhersteller ins Spiel. An diese stellt das Boom-Segment neue Anforderungen: Der Fahrzeug-Schwerpunkt eines SUV liegt im Vergleich zu Autos anderer Fahrzeugklassen deutlich höher, gleiches gilt für das Gewicht. Daher hat Michelin einen Sportreifen extra an die stärkeren Zentrifugal- und Seitenkräfte, die bei diesem Fahrzeugtyp auf die Bereifung einwirken, angepasst. Vor allem soll der neue Reifen Kontrolle und Stabilität bieten und dabei natürlich auch sicher sowie langlebig sein. Das asymmetrische Reifenprofil des Michelin Pilot Sport 4 SUV (2019), das auf in der Formel E und WRC eingesetzten Profilen basiert, soll für guten Grip und präzises Lenkverhalten sorgen – sowohl auf nassem als auch auf trockenem Straßenbelag. Unter anderem wird dazu eine Hybrid-Gürtellage aus einer Gummimischung von Aramid und Nylon verwendet, die auch bei Sportreifen zum Einsatz kommt. Diese Faser ist gleichzeitig dicht, besonders leicht, dabei fünfmal so belastbar wie Stahl und reduziert die Reifenverformung bei hohen Geschwindigkeiten, so dass die Kontaktfläche zur Fahrbahn konstant hoch bleibt.Mehr zum Thema: So testet die AUTO ZEITUNG Reifen

Reifen-Test Sommerreifen-Test 2019
Sommerreifen-Test: Größe 235/45 R 18 (2019) Sommer- und Ganzjahresreifen im 2019er-Test

So wird ein neuer Reifen aufgezogen (Video):

 
 

Michelin Pilot Sport 4 SUV (2019) in 53 Größen

Der Michelin Pilot Sport 4 SUV (2019) soll außerdem zu besserem Komfort, niedrigerem Kraftstoffverbrauch und reduzierten Abrollgeräuschen beitragen. Zusätzlich sollen die verschleißresistenten Profilblöcke sowie die widerstandsfähige Karkasse für eine hohe Laufleistung sorgen. In einem Test vom TÜV Süd konnte das Produkt vor allem beim Bremsen auf nasser Fahrbahn überzeugen. Im Vergleich zu Konkurrenzprodukten kam das Testfahrzeug mit der speziellen SUV-Bereifung von Michelin im Schnitt 5,2 Meter vor den sechs Konkurrenzprodukten zum Stehen. Das ist immerhin mehr als eine Fahrzeuglänge. Grund dafür sind die breiten und tiefen Längsrillen, die Wasser gut ableiten und damit auch Aquaplaning vermeiden helfen sollen. Außerdem brauchen sich Fahrer keine Gedanken mehr um Bordsteinrempler und Beschädigungen ihrer Leichtmetallfelgen machen. Denn der Michelin Pilot Sport 4 SUV (2019) ist mit einem umlaufenden Felgenschutz ausgestattet. Ab April 2019 ist der Reifen für sportliche Crossover in 53 Größen von 17 bis 23 Zoll erhältlich – 18 davon gab es vorher so noch nicht von Michelin. Mehr zum Thema: Wann auf Sommerreifen wechseln?

Reparatur & Wartung Felgenreparatur
Felgenreparatur: Das muss man wissen! Kaputte Felgen nicht zu retten?

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.