Mercedes Vision EQXX (2022): Reichweite E-Mercedes mit extremer Reichweite

von Victoria Zippmann 23.07.2021

Der Mercedes Vision EQXX soll 2022 zeigen, wie Elektroautos eine reale Reichweite von über 1000 Kilometern erreichen können. Unter anderem sollen die Verbrauchswerte stark reduziert werden. Erste Informationen!

Mit dem Mercedes Vision EQXX wollen die Stuttgarter:innen den Traum von über 1000 Kilometer rein elektrischer Reichweite wahr machen. Dazu stellte der Autobauer ein Entwicklerteam zusammen, bei dem auch Expert:innen von Mercedes-Benz F1 High Performance Powertrain (HPP) mitwirken. Neben der hohen Reichweite soll auch der Verbrauch des Konzeptfahrzeugs überzeugen. Ziel von Mercedes ist ein einstelliger kWh-Verbrauch pro 100 Kilometer "bei normaler Geschwindigkeit auf der Autobahn". Das entspräche einer Reichweite von rund zehn Kilometer pro Kilowattstunde. Die Premiere des Mercedes Vision EQXX ist für 2022 angesetzt. Der Autobauer möchte die für den Mercedes Vision EQXX (2022) entwickelte Technologie anschließend auf die neuen Fahrzeugarchitekturen der Marke übertragen. Ab 2025 setzt man schließlich auf drei neue Elektro-Plattformen: MB.EA, ein skalierbares modulares System für mittelgroße und große Pkw, AMG.EA für E-Autos von Mercedes-AMG und VAN.EA für elektrische Vans und leichte Nutzfahrzeuge. Mehr zum Thema: Das ist der Mercedes EQS

News Daimler-News: Ab 2022 in jedem Mercedes-Segment ein E-Auto
Daimler-News (September 2021): Hybrid/V8 Nimmt Mercedes Abschied vom Plug-in-Hybrid?

Das Mercedes EQ-Produktionsnetzwerk im Video:

 
 

Mercedes Vision EQXX (2022) mit über 1000 Kilometern Reichweite

Doch nicht nur was die Effizienz angeht, scheint der Mercedes Vision EQXX (2022) vielversprechend. Auch optisch präsentiert sich der Elektro-Benz auf dem ersten Teaserfoto durchaus reizvoll. Zwar ist noch nicht viel vom Design zu erkennen, doch zeugen die geschwungenen Linien der Kotflügel von Eleganz und Windschnittigkeit. Dass Mercedes den Vision EQXX bis ins kleinste Detail aerodynamisch optimiert, versteht sich mit Blick auf die gewünschten Verbrauchswerte von selbst. Ob die schlichte Eleganz des Mercedes Vision EQXX (2022) auch den Innenraum betrifft, wird sich spätestens zur Präsentation 2022 zeigen.

Elektroauto Mercedes-AMG EQS 53 (2022)
Mercedes-AMG EQS 53 (2022): Preis & PS AMG knöpft sich den EQS vor

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.