close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

BMW M5 Competition gesprengt: Video Youtuber jagt M5 in die Luft – mit voller Absicht

AUTO ZEITUNG 22.09.2022
Video Platzhalter

In Unterhose und offener Pelzjacke präsentiert sich der Youtuber Mikhail Litvin stolz vor dem zerstörten BMW M5 Competition, der bis auf die Karosserie niedergebrannt ist. Teile des Sportwagens liegen verstreut im Schnee. Hier ist aber kein Unfall passiert, denn für die Zerstörung von Luxusautos ist der Russe bekannt. Ebenfalls unter den aktuellen Opfern: ein Mercedes-AMG GT 63 S und ein Porsche Taycan Turbo S. Nun hat der Youtuber nicht lange gefackelt und den geliehenen BMW eines Freundes pulverisiert. Das Video unten zeigt die spektakuläre Explosion des BMW M5 Competition. Das Video oben zeigt den BMW M5 im Drift-Weltrekord. Auch interessant: Unsere Produkttipps auf Amazon

Neuheiten BMW M5 Facelift (2020)
BMW M5 Facelift (2020): F90, Competition & Preis BMW zeigt das M5 Facelift

Die Zerstörung des BMW M5 Competition im Video von Mikhail Litvin:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Auch interessant:

Tags:
Copyright 2023 autozeitung.de. All rights reserved.