Alle Infos zum BMW i4

BMW i4 M (2021): Preis/Innenraum/Marktstart Zimmer-Sound beim i4 M

von Tim Neumann 11.05.2021

Während wir gespannt auf das Debüt des i4 warten, bereitet die M GmbH mit dem BMW i4 M (2021) schon einen Elektrosportler auf dessen Basis vor. So viel wissen wir bereits zu Preis, Innenraum und Marktstart. Und: So klingt der von Hans Zimmer designte Sound.

Auch wenn der BMW i4 M (2021) unter seiner Erlkönig-Tarnung für ein M-Modell recht wenig hermacht, können wir doch gespannt sein, welche fahrdynamischen Talente die M GmbH aus dem neuen Stromer herauskitzelt. Mit bis zu 530 PS und einer Beschleunigung von weniger als vier Sekunden vom Stand auf Landstraßentempo können sich schon die regulären technischen Daten sehen lassen. Allerdings können mögliche Konkurrenten wie der Porsche Taycan Turbo S mit 761 PS und das Tesla Model S Plaid mit 1020 PS darüber nur schmunzeln. Dass der BMW i4 M (2021) als nomineller Vertreter der Mittelklasse in diese Sphären vorstößt, gilt als eher unwahrscheinlich. Realistischer wäre da schon eine verschärfte Fahrwerksabstimmung oder eine optimierte Kühlung für ein paar schnelle Runden auf der Rennstrecke. Mehr zum Thema: Das ist der BMW i4

Neuheiten BMW-Neuheiten 2021
BMW-Neuheiten: Neue Modelle 2021 Diese Neuheiten bringt BMW

Die BMW Iconicsounds Electric (2022) im Video:

 
 

Preis, Innenraum und Marktstart des BMW i4 M (2021)

Dass der BMW i4 M (2021) dazu auch eine sportlichere Optik spendiert bekommt, versteht sich von selbst. Am Erlkönig erkennen wir klassische M-Außenspiegel, eine breitere Spur an den Hinterrädern sowie M-Bremssättel. Nicht erkennbar, aber doch wahrscheinlich, sind Modifizierungen am Bereich um die geschlossene Doppelniere und am Heckdiffusor. Auch der Innenraum dürfte von den M-Modifikationen profitieren: beispielsweise mit Sportlenkrad, Sportsitzen, M-Logos und M-Ziernähten. Fakt ist zudem, dass der i4 M im Laufe des Jahres 2022 einen elektrisierenden Sound von Hans Zimmer erhält, der die Faszination des M-Gefühls ausdrücken soll. Abhängig von Fahrmodus, Geschwindigkeit und Stellung des Fahrpedals sollen die sogenannten "Iconicsounds Electric" dem Stromer hörbar mehr Charakter verleihen. Weitere Details werden wir spätestens erfahren, wenn der BMW i4 M voraussichtlich Ende 2021 sein Debüt gibt. Der Marktstart dürfte im Frühjahr 2022 zu einem noch nicht bekannten Preis anlaufen. Letzterer lässt sich noch schwer einschätzen, da BMW nicht einmal kommuniziert hat, wie viel der reguläre i4 kosten soll.

Neuheiten BMW M4 (2021)
BMW M4 (2021): Preis, PS, Competition M4 nun auch mit Allrad M xDrive

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.