close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Sono Motors Sion (2023): Innenraum & Preis So kommt der Sono Sion in Serie

Tim Neumann 26.07.2022

Der Sono Motors Sion soll mit Solarenergie die Ladeinfrastruktur entlasten. Pläne zur Serienfertigung laufen bereits auf Hochtouren, Produktion und Auslieferung sollen 2023 starten. So groß ist der Akku und das sind Preis und Innenraum!

Die Produktion des Sono Motors Sion soll in der zweiten Jahreshälfte 2023 bei Valmet Automotive in Finnland anlaufen und der Preis bei 29.900 Euro (Stand: Juli 2022) starten. Derzeit feilt das Münchener Start-up an der Serienfertigung des 4,50 Meter langen Elektro-Vans mit Solarpaneelen. Den 120 kW (163 PS) starken und 270 Newtonmeter generierenden Elektromotor steuert Continental bei, das Akkupaket liefert eine Kapazität von 54 kWh. Damit soll eine elektrische Reichweite von bis zu 305 Kilometern möglich sein. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei abgeregelten 140 km/h. Höhepunkt und Alleinstellungsmerkmal: 456 in die Karosserie integrierte Solar-Halbzellen sollen pro Woche durchschnittlich 112 Kilometer Reichweite beisteuern. Im Peak sind sogar bis zu 245 Kilometer zusätzlicher Reichweite pro Woche aus kostenloser Solarenergie möglich. Ansonsten lädt der Sion wie ein ganz normales Elektroauto an der Ladesäule – mit elf kW an der Wallbox und mit bis zu 75 kW an einem Schnelllader. Dank des bidirektionalen Ladegeräts kann der Solar-Van auch als Stromquelle für andere elektrische Geräte oder sogar Fahrzeuge dienen. Im Innenraum des Sono Motors Sion (2021) geht es geräumig bis futuristisch zu. Dafür sorgt vor allem der sichtbare Luftfilter aus Islandmoos, der sich vom zehn Zoll großen Infotainmentsystem über die gesamte Beifahrerseite zieht. Über das Touchdisplay lassen sich Funktionen wie Klimatisierung, Keyless-Entry oder das Ambientelicht steuern. Durchaus bemerkenswert: Der Kofferraum fasst mindestens 650 Liter. Auch interessant: Unsere Produkttipps auf Amazon

Fahrbericht Sono Motors Sion (2023)
Neuer Sono Motors Sion (2023): Erste Testfahrt Das Solarauto im Fahr-Check

Der Sono Motors Sion (2023) im Video:

 
 

Preis, Auslieferung & finaler Innenraum des Sono Motors Sion (2023)

Der Sono Motors Sion (2023) soll mit einer App verknüpft werden, die als Schlüssel fungiert, den Sion zur Fremdnutzung freischaltet, Mitfahrmöglichkeiten oder auch Strom anbieten soll. Um zum Marktstart 2023 fertig entwickelt zu sein, schickt Sono Motors ab Sommer 2022 eine Testwagenflotte des Sion auf europäische und amerikanische Straßen – teils unter Extrembedingungen. Weil stets die Kosten ein wichtiger Faktor sind und der kompakte Van den niedrigsten TCO (Total Cost of Ownership) im Segment bieten soll, geht man auch bei Reparaturen und Service einen eigenen Weg. Ersatzteile sollen sich schnell über das Internet bestellen lassen. Video-Tutorials sollen sicherstellen, dass Ersatzteile ohne technische Kenntnisse getauscht werden können, sodass kleinere Unfälle nicht zum wirtschaftlichen Totalschaden führen. Wer sich das nicht zutraut, kann den Sono Motors Sion (2023) dank frei zugängiger Handbücher kostengünstig in der Werkstatt reparieren lassen. Schon jetzt hat das Unternehmen über 19.000 private Vorbestellungen entgegennehmen können.

 

Sono Motors Sion (2023) soll nur der Anfang sein

Nach dem Sion Motors Sion (2023) will die junge Marke sukzessive noch mehr Solarfahrzeuge nachlegen. Und: Parallel zum Sion hat man zudem ein Solar Bus-Kit für gängige Bustypen entwickelt, das bei acht Quadratmetern Fläche rund 1500 Liter Diesel und bis zu vier Tonnen CO2 einsparen soll. Die Technik wird als B2B-Nachrüstlösung für den gewerblichen Verkehr angeboten.

Auch interessant:

Elektroauto Elaris Finn (2021)
Elaris Finn/Pio/Beo (2021) Kleinst-Stromer im Lidl-Abo

Tim Neumann Tim Neumann
Unser Fazit

Jetzt ist es also raus: 29.900 Euro soll der elektrische Van kosten. Das ist selbst ohne Abzug der Umweltprämie absolut konkurrenzfähig und tatsächlich auch sehr wichtig: Denn ob der Bonus für den Sion je zu haben ist, bleibt ungewiss. Schließlich setzt der Staat für die Auszahlung einen Herstellereigenanteil von 3000 Euro voraus, den Sono Motors nach eigenen Angaben nicht stemmen kann.

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.