Alle Infos zum Skoda Fabia

Skoda Fabia (2021): Automatik, Maße, Preise Das kostet Skoda Fabia Nummer 4

von Alexander Koch 07.07.2021

Ab September 2021 möchte der Skoda Fabia IV die Kleinwagenklasse mit frischem Design wie Innenraum sowie moderner Technik aufmischen. Wir nennen die Motoren (Automatik), die Maße, das Kofferraumvolumen und natürlich die Preise.

Der Skoda Fabia (2021) – zum Preis ab 13.990 Euro erhältlich (Stand: Juli 2021) – basiert wie der Audi A1 und der VW Polo auf der Konzernplattform "MQB-A0" der neuesten Generation. Das beschert ihm bei den Maßen ein sattes Plus von 111 Millimetern in der Länge (4108 mm) und einen Zuwachs von 48 Millimetern in der Breite (1780 mm). Auch der Radstand wächst um 94 auf nun 2564 Millimeter. Das soll sich im besten Platzangebot der Klasse widerspiegeln, wie Skoda stolz vermerkt. Doch bevor wir uns dem Innenraum zuwenden, wollen wir zuerst das Design betrachten. Das entstand erstmals unter der Leitung von Designchef Oliver Stefani und fällt etwas rundlicher aus als beim Vorgänger. Das äußert sich auch im geschliffenen cW-Wert von 0,28. Stolz reckt der Fabia scharf gezeichnete Scheinwerfer in den Fahrtwind, die direkt an den dominanten Kühlergrill anschließen. Apropos Kühlung: Verstellbare Lamellen verschließen sich bei geringem Kühlbedarf und sollen auf diese Weise bis zu 0,2 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer einsparen. Die Seitenlinie darf mit konkaven Linien spielen, außerdem deuten sie im unteren Bereich der vorderen Türen die tschechische Flagge an. Erstmalig ragen die Rückleuchten in die Heckklappe. Nicht minder auffällig ist der schwarz abgesetzte, große Dackantenspoiler. Der Skoda Fabia (2021) ist in neun Lackierungen erhältlich, darunter die neuen Farben Phoenix-Orange und Graphite-Grau. Das Dach wird auf Wunsch in Graphite-Grau und Black-Magic-Perleffekt farblich abgesetzt. Die Stahlfelgen sind in 14 oder 15 Zoll, die Leichtmetallfelgen in 15 bis 18 Zoll erhältlich. Mehr zum Thema: Das ist der Skoda Citigo

Fahrbericht Skoda Fabia (2021)
Neuer Skoda Fabia (2021): Erste Testfahrt Mit dem neuen Fabia auf erster Testfahrt

Der Skoda Fabia (2021) im Video:

 
 

Maße (Länge), Kofferraumvolumen & Innenraum des Skoda Fabia (2021)

Veränderungen gibt es auch im Innenraum des Skoda Fabia (2021): Vorbei ist die Zeit integrierter Monitore, nun thront der Touchscreen auf dem Armaturenbrett. Vor dem erstmalig auch digital dargestellten Cockpit (10,25 Zoll; optional) blicken die Fahrer:innen entweder auf ein zweispeichig ausgeführtes Multifunktionslenkrad oder auf ein gegen Aufpreis erhältliches Dreispeichen-Sportlenkrad. Farbige Dekors, ein stoffbespanntes Armaturenbrett und eine Ambientebeleuchtung sollen abhängig von Ausstattung und angewählten Optionen Schwung ins Interieur bringen. Für den Fabia stellt Skoda drei Infotainmentsysteme zur Verfügung: Das Radio Swing wird über ein 6,5-Zoll-Display bedient, das Radio Bolero über ein 8,0-Zoll-Display. Letzteres bietet eine kabellose Handyanbindung. Die Topvariante mit 9,2-Zoll-Display bietet Navi, Handyanbindung und Online-Funktionen wie Skoda Connect, um per App auf das Auto zuzugreifen. Die gewachsenen Dimensionen sollen den Skoda Fabia (2021) zum neuen Platzmeister seiner Klasse machen, besonders auf der Rückbank und beim Kofferraumvolumen. Dieses weist nun 380 Liter (+ 50 l) auf und lässt sich durch das Vorklappen der Rückbank auf 1190 Liter erhöhen. Wenig überraschend setzt Skoda auch bei seinem neuen Kleinwagen auf zahlreiche Simply Clever-Details, darunter den neuen, ausklappbaren Ladekantenschutz mit integriertem Reflektor. Bekannt sind auch die Namen der Ausstattungslinien Active, Ambition und Style, später soll der beliebte Monte Carlo folgen. Mehr zum Thema: Das ist der Skoda Fabia RS (Illustration)

Neuheiten Skoda Kamiq (2019)
Skoda Kamiq (2019): Motor & Ausstattung Neue Ausstattungsvariante für den Kamiq

 

Motoren (Automatik) & Preise des Skoda Fabia (2021)

Mit dem Wechsel auf die A0-Plattform erweitert sich schlagartig das Angebot der Assistenzsysteme. Hier bietet der Skoda Fabia (2021) unter anderem den Travel Assist (Längs- und Querführung) mit adaptivem Abstandassistenten und Spurhalteassistenten. Auch erhältlich ist ein aktiver Spurwechselassistent, ein Parkassistent und ein Manoeuvre Assist, der Hindernisse vor und hinter dem Fahrzeug beim Einparken erkennt und selbstständig bremst. Neu sind zudem die Verkehrszeichenerkennung und der Front Assist für den Schutz von Fußgänger:innen und Radfahrer:innen. Kommen wir zu den Motoren des Kleinwagens, der fünf Benziner bereithält. Der 1,0-Liter-Dreizylinder hat 66 (13.990 €), 80 (16.290 €), 95 (17.590 €) oder 110 PS (19.890 €). Die 110-PS-Variante ist mit einem Sechs- statt einem Fünfgang-Schaltgetriebe ausgestattet. Freund:innen einer Automatik greifen zum optionalen Siebengang-DSG. Topvariante ist der 150 PS starke 1.5 TSI zum Preis ab 21.390 Euro (Stand: Juli 2021) mit Siebengang-DSG. Mehr zum Thema: Skoda-Designchef Oliver Stefani erklärt das Skoda Fabia-Design

Neuheiten Skoda Fabia Combi (2023)
Skoda Fabia Combi (2023): Kofferraum & Maße Doch kein Skoda Fabia Combi?

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.