Alle Infos zum Renault Mégane

Renault Mégane R.S. Facelift (2020): Motor & Trophy Mégane R.S. serienmäßig mit 300 PS

von Sven Kötter 05.02.2020

Das Renault Mégane R.S. Facelift (2020) steht in den Startlöchern. Die Leistung des Motors beträgt serienmäßig 300 PS, die Trophy-Version bleibt trotzdem erhalten. Der Preis ist noch nicht bekannt!

Mit dem Renault Mégane R.S. Facelift (2020) halten die Franzosen ihren Kompaktsportler fit. Der Motor leistet jetzt serienmäßig 300 PS, so dass sich die Trophy-Variante "nur" noch über das Cup-Chassis vom Basismodell abhebt. Dieses umfasst wie gehabt straffere Stoßdämpfer, steifere Federn, um zehn Prozent festere Querstabilisatoren und eine mechanisches Sperrdifferenzial an der Vorderachse. Der 1,8-Liter-Turbobenziner hat mit Sechsgang-Handschaltung ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern. Ist der Mégane R.S. mit dem Doppelkupplungsgetriebe (EDC) ausgestattet, mobilisiert das Aggregat 20 Newtonmeter mehr. Ohne konkrete Daten zu liefern, verspricht Renault bessere Fahrleistungen als bisher. Der Marktstart des Renault Mégane R.S. Facelift ist für den Sommer 2020 angekündigt – bis dahin sollte es auch einen Preis geben. Aktuell startet der Kompaktsportler mit 280 PS bei 35.190 Euro. Mehr zum Thema: Der Renault Mégane R.S. Trophy im Test

Neuheiten Renault Mégane Facelift (2020)
Renault Mégane Facelift (2020): Preis & R.S. Line Das kostet das Mégane Facelift

Das Renault Mégane Facelift (2020) im Video:

 
 

300-PS-Motor für das Renault Mégane R.S. Facelift (2020)

Auch das Renault Mégane R.S. Facelift (2020) profitiert von den Neuerungen der Überarbeitung. Scheinwerfer und Rückleuchten bekommen eine neue Grafik, die Blinker am Heck sind in Zukunft dynamisch ausgeführt. Die Assistenzsysteme werden modernisiert und um einen Autobahn- und Stauassistenten erweitert. Ein Highlight im überarbeiteten Innenraum ist das neue digitale Cockpit, dessen 10,2-Zoll-Bildschirm bereits im Clio Verwendung findet. Auch das vernetzte Easy Link-Infotainmentsystem mit 9,3-Zoll-Touchscreen übernimmt das Renault Mégane R.S. Facelift (2020) vom kleineren Bruder. Hier wird unter anderem der überarbeitete R.S.-Monitor eingeblendet, der den Fahrer in Echtzeit mit allerlei Fahrparametern versorgt.

Neuheiten Renault Clio (2019)
Renault Clio 5 (2019): Preis, Automatik & Hybrid Clio jetzt auch als Hybrid

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.