Alle Infos zum Renault Mégane

Renault Mégane Grandtour Facelift (2020): Kofferraum Mégane Grandtour startet als Hybrid

von Sven Kötter 03.02.2020

Das Renault Mégane Grandtour Facelift startet im Sommer 2020. Ein Plug-in-Hybrid erweitert die Motorenpalette. Alle Informationen zur Größe des Kofferraums und zum Preis des kompakten Kombis!

Als Renault Mégane Grandtour Facelift (2020) fährt der kompakte Franzose als familientaugliche Kombi-Variante vor. Er ist das erste Modell der Baureihe, das den neuen Plug-in-Hybridantrieb bekommt. Der E-Tech kombiniert einen 1,6-Liter-Motor mit zwei E-Motoren. Leistungsdaten nennen die Franzosen noch nicht. Eine 9,8-kWh-Batterie soll allerdings 65 Kilometer rein elektrische Reichweite nach WLTP ermöglichen. Inwieweit der Kofferraum unter der zusätzlichen Technik "leidet", ist ebenfalls noch nicht bekannt. Das Vorfacelift-Modell hat ein Stauvolumen von 507 (Benziner) respektive 449 Litern (Diesel). Der Innenraum des Renault Mégane Grandtour Facelift (2020) profitiert von neuer Technik, die man vom jüngst gestarteten Clio übernimmt. Dazu zählt neben einem neuen 10,2-Zoll-Bildschirm für das digitale Cockpit das vernetzte Infotainmentsystem "Easy Link", das wie gewohnt über einen großen Touchscreen im Hochformat bedient wird. Sein neues Format: 9,3 Zoll.  Mehr zum Thema: Renault Mégane GT im Dauertest

Neuheiten Renault Mégane Facelift (2020)
Renault Mégane Facelift (2020): Preis & Hybrid Mégane Facelift mit Hybrid-Option

Renault Mégane Facelift (2020) im Video:

 
 

Renault Mégane Grandtour Facelift (2020) mit großem Kofferraum

Die Assistenzsysteme des Renault Mégane Grandtour Facelift (2020) werden modernisiert und um weitere Funktionen erweitert. Ein neuer Autobahn- und Stauassistent ermöglicht das teilautonome Fahren, der Notbremsassistent erkennt in Zukunft auch Fußgänger und ein Spurhalteassistent korrigiert wenn nötig die Spur mit Lenkeingriffen. Ein Novum sind die serienmäßigen LED-Scheinwerfer, die zudem in neuem Design erstrahlen. Neue Schürzen und Rückleuchten runden das Renault Mégane Grandtour Facelift (2020) ab. Einen Preis, etwa auch für die neue R.S.-Line, ist noch nicht bekannt. Mehr zum Thema: Renault Mégane R.S. Trophy im Test

Fahrbericht Renault Mégane R.S. Trophy-R (2019)
Renault Mégane R.S. Trophy-R: Testfahrt begleitet Erste Mitfahrt im Mégane R.S. Trophy-R

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.