Reisen mit Kindern & Gepäck: Tipps für die Autofahrt Tipps für Reisen mit Kind & Gepäck

von Holger Ippen 08.07.2020
Inhalt
  1. Reisen mit Kindern und Gepäck: Die perfekte Routenplanung
  2. Was ist erlaubt? Reiseziel und Transit (Corona)
  3. Reisedokumente/Impfausweis
  4. Gepäck richtig ins Auto packen: Tipps für die Autofahrt
  5. Fahrrad huckepack nehmen
  6. Reisen mit Kindern: An lange Wanderungen denken
  7. Reiseapotheke für die Autofahrt und vor Ort
  8. Reisen mit Kindern: Essen und Trinken nicht vergessen
  9. Richtiger Sonnenschutz für die Autofahrt
  10. Die beste Fahrzeit für Reisen mit Kindern
  11. Kinder bei der Autofahrt einbeziehen
  12. Tipp für den Urlaub: Abenteuer Zelten

Sommer, Sonne, Urlaub: Ferien mit dem Auto und Reisen mit Kindern sowie Gespräch sollten gut vorbereitet sein. Wir haben zwölf Tipps zusammengetragen!

 

Reisen mit Kindern und Gepäck: Die perfekte Routenplanung

Wer sich mit dem Navi per "Schnellste Route" zum Ziel lotsen lässt, ist zwar schnell da, verpasst aber viel. Manch schöne Landstraße abseits der Autobahn, nette Städtchen, romantische Dörfer, Sehenswürdigkeiten, Museen, Streichelzoos oder auch ein Abenteuerspielplatz sorgen für willkommene Auszeiten und machen die sonst eher langweilige Reise mit Kindern zur Erlebnistour.

News Aktuelle Verkehrslage am Wochenende
Staumelder: Verkehrslage zum Wochenende Kaum Staus trotz Herbstferien

Der ADAC-Tunneltest 2020 im Video:

 
 

Was ist erlaubt? Reiseziel und Transit (Corona)

Das Auswärtige Amt hat zwar die Reisewarnung für die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (inklusive Schengen-Staaten und UK) ab dem 15. Juni 2020 aufgehoben, jedoch durch individuelle Reisehinweise ersetzt. Corona-bedingte Änderungen sind täglich möglich. Deshalb sollte man sich vor der Reise mit Kindern immer über den aktuellen Stand informieren.

 

Reisedokumente/Impfausweis

Führt die Reise über eine EU-Außengrenze, dann müssen auch Kinder ab 12 Jahren einen Reisepass vorlegen können. Der muss natürlich rechtzeitig beantragt werden. Das kann bei den derzeit überforderten Bürgerämtern dauern. Also rechtzeitig planen. Gut beraten ist, wer auch Gesundheits-Dokumente mit auf die Reise nimmt. Das erspart im Zweifelsfall aufwendige Recherchen.

Ratgeber Autopanne/Unfall im Ausland/Urlaub: Notruf & Kosten
Autopanne/Unfall im Ausland/Urlaub: Notruf & Kosten Wenn es im Urlaub kracht

 

Gepäck richtig ins Auto packen: Tipps für die Autofahrt

Wenn bei der Autofahrt viel Gepäck mit soll, muss jeder Raum gut genutzt werden, zum Beispiel auch unter dem Ladeboden und unter den Vordersitzen. Wichtig: Schweres sollte weit unten, leichteres Gepäck darüber platziert werden, damit der Schwerpunkt des Autos niedrig ist. Reicht der Platz nicht, bieten zum Beispiel Thule-Dach- oder -Heckboxen zusätzlichen Stauraum. Doch das zulässige Gesamtgewicht darf nicht überschritten werden.

 

Fahrrad huckepack nehmen

Sollen die eigenen Fahrräder mit auf Reise gehen, bieten sich Heckträger, die auf der Anhängerkupplung montiert werden, an. Sie sind bequemer zu handhaben und allemal sicherer als der Fahrradtransport auf dem Dach. Besonders praktisch ist der Thule EasyFold XT 2, der sich am Ziel zusammenklappen und in der Ferienwohnung abstellen oder im Kofferraum verstauen lässt.
?

Reparatur & Wartung Klimaanlage bei Mercedes
Klimaanlage einstellen (Auto): Wartung & Funktion So funktioniert die Klimaanlage

 

Reisen mit Kindern: An lange Wanderungen denken

Kindern geht schnell die Puste aus. Gut, wenn man dann eine geeignete Transporthilfe dabei hat. Ein Multisport-Anhänger wie der Thule Cariot Cross mit seinen großen Rädern taugt nicht nur zum Radfahren und Joggen, sondern auch zum Wandern. Noch kompakter ist die Kindertrage Thule Sapling für den Huckepack-Transport auf Papas oder Mamas Rücken.

 

Reiseapotheke für die Autofahrt und vor Ort

Neben Pflastern, Binden, Schmerz- und Grippe-Tabletten sollten Eltern bei Reisen mit ihren Kindern rechtzeitig an Mittel gegen Übelkeit und Reisekrankheit, aber auch an Insektenstiche denken. Unser Tipp: Juckreiz, Schmerzen und Schwellungen können mit "bite away" schnell und effektiv gelindert werden – ab der ersten Anwendung. Das elektronische Gerät wirkt ausschließlich durch konzentrierte Wärme und völlig ohne Chemie. Es ist dermatologisch getestet und bietet eine maximal verträgliche Behandlung.

Ratgeber Fahrradträger Auto (Anhängerkupplung/Dach): Ratgeber
Fahrradträger Auto (Anhängerkupplung/Dach): Ratgeber Fahrräder besser am Heck als auf dem Dach transportieren

 

Reisen mit Kindern: Essen und Trinken nicht vergessen

Statt eines teuren, von Frittenfett getränkten Raststätten-Menüs sollte man bei Reisen mit Kindern lieber einen gemütlichen Dorfgasthof (mit Spielplatz zum Austoben) abseits der Autobahn wählen. Oder ganz alternativ ein gesundes. selbst zubereitetes Vesper-Brot mit Obst- und Gemüse- Beilagen in Ruhe an einem schönen Aussichtspunkt genießen.

 

Richtiger Sonnenschutz für die Autofahrt

Im Kindersitz kann es unerträglich heiß werden – besonders, wenn die Sonne anhaltend durch die Scheibe scheint. Geeignete Rollos sind schon für ein paar Euro zu haben und allemal besser als ein in die Scheibe eingeklemmtes Handtuch, denn durch das Rollo kann das Kind dennoch nach draußen sehen. Wichtig: Allzu kalte Zugluft aus der Klimaanlage sollte nicht direkt auf die Kinder gerichtet sein.

Ratgeber Sommerurlaub mit dem Auto
Sommerurlaub mit dem Auto: Tipps! So gelingt die Reise mit dem Auto

 

Die beste Fahrzeit für Reisen mit Kindern

Freitagmittag, Schulschluss – schnell weg? Rauf auf die Autobahn? Das ist meist keine gute Idee. Denn dann, wenn alle fahren, der Berufsverkehr die Straßen verstopft und Pendler Hektik verbreiten, droht ein nervenaufreibender Start in den Urlaub. Besser ist es – mit der Stau-App stets im Blick – früh am Morgen oder spät am Abend die Reise mit den Kindern zu starten.

 

Kinder bei der Autofahrt einbeziehen

Auf Reisen mit Kindern lässt sich viel entdecken und viel Sinnvolles lernen. Zum Beispiel der richtige Gebrauch von Straßen- oder Landkarten, das Gefühl für Himmelsrichtungen, Sonnenstand und Tageszeiten. Also "Raus in die Natur", und zwar nicht nur zum Sport treiben und Abhängen: Das ist auch die beste Gelegenheit spielerisch Neuland zu ergründen.

Ratgeber Sonnenbrille zum Autofahren
Sonnenbrille zum Autofahren: UV-Schutz & Tönung Diese Sonenbrillen eignen sich zum Autofahren

 

Tipp für den Urlaub: Abenteuer Zelten

Was gibt es Schöneres, als mit der Natur im Einklang zu erwachen, den Badesee zu genießen oder dem prasselnden Regen gemütlich und gut geschützt unter dem Zeltdach zuzuhören? Hier werden gerade für Großstadtkinder auch kleine Begebenheiten zum großen Erlebnis und der Wald wird zum Abenteuerspielplatz. Das Lagerfeuer mit Stockbrot bleibt ohnehin unvergessen.

Wohnmobile Camping-Urlaub-Fakten
Zehn Fakten zum Campingurlaub Günstiger, höher, schöner campen

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.