Volvo P1800 Cyan (2020): Preis & Motor Cyan Racing erweckt Volvo-Klassiker P1800 zu neuem Leben

von Victoria Zippmann 04.09.2020

Mit dem Volvo P1800 Cyan (2020) hat das schwedische Rennteam Cyan Racing ein altes Modell neu entwickelt. Der Preis des limitierten Volvos mit Vierzylinder-Motor und 420 PS hängt ganz von der individuellen Ausstattung ab.

Cyan Racing hat mit dem Volvo P1800 Cyan (2020) eine moderne Neuinterpretation des Klassikers von 1964 auf die Räder gestellt. Dabei beginnt die Geschichte des Rennteams erst 1996: Als Werksteam von Volvo nahm es an den schwedischen Tourenwagen-Meisterschaften teil, die sie 2017 auch gewannen. Heute ist Cyan Racing offizieller Partner der Rennsportabteilung von Volvo-Mutterkonzern Geely. Der neu aufgebaute P1800 soll zeigen, wie es wohl ausgesehen hätte, wäre Cyan Racing auch schon in den 1960er-Jahren im Rennsport aktiv gewesen. Um das pure Fahrerlebnis der damaligen Zeit zu erhalten, hat Cyan den P1800 ohne jegliche Fahrhilfen wie Stabilitätskontrolle, ABS oder Bremskraftverstärker konstruiert. Die mit Stahl und Karbon verstärkte Karosserie haben die Schweden so verändert, dass er nun auf breiterer Spur mit größeren 18-Zoll-Rädern stehen kann. Hinzu kommen ein einstellbares Sportfahrwerk und ein Sperrdifferential an der Hinterachse. Der Motor des Volvo P1800 Cyan (2020) basiert auf dem Renn-Aggregat aus dem Weltmeisterauto Volvo S60 TCI: Ein Zweiliter-Vierzylinder-Turbo mit 420 PS und 455 Newtonmeter Drehmoment. Christian Dahl, CEO und Gründer von Cyan Racing erklärt die Entscheidung für eine derartige Motorisierung so: "Natürlich hätten wir auch einen elektrischen Volvo P1800 Cyan bauen können und mit all den neuesten Technologien, Komfort und Luxus ausstatten können. Aber das war nicht, was wir wollten. Inmitten dieses Wandels haben wir beschlossen, die Zeit zu verlangsamen und einen Teil in unserer eigenen Zeitkapsel einzufrieren. Wir nahmen das Beste der goldenen Sechziger und haben es mit unseren Fähigkeiten kombiniert, um eine pures, aber präzises Fahrerlebnis zu erhalten." Mehr zum Thema: Das ist das Volvo 780 Bertone Coupé

Fahrbericht Volvo S60 (2019)
Neuer Volvo S60 (2019): Erste Testfahrt So fährt sich der neue S60

Der Polestar 2 (2020) im Video:

 
 

Preis & Motor des Volvo P1800 Cyan (2020)

Für heutige Verhältnisse mag die Leistung des Volvo P1800 Cyan (2020) fast zurückhaltend erscheinen, allerdings wiegt das gesamte Fahrzeug auch nur 990 Kilogramm. Die Gewichtsverteilung liegt bei 47:53. Die Entwickler haben zudem die Leistungs- und Drehmomentkurve des Motors so angepasst, dass sie trotz Turbo linear verlaufen soll – ähnlich wie bei einem Sauger in den 60ern. Die Leistungsspitze wird erst bei hohen Umdrehungen bis über 7000 Touren erreicht. Eine Fünfgang-Getriebe überträgt die Kraft und soll trotz mechanischen Schaltgefühls für eine hohe Präzision sorgen. Überhaupt zielt die Konfiguration des Fahrzeugs nicht auf schnelle Rundenzeiten, sondern auf ein aufregendes Fahrerlebnis ab. Es kommt dabei nicht nur auf präzise Lenkmanöver an, auch gut kontrollierbare Drifts durch lange Kurven zählen dazu. Trotz der aufwendigen Umbauten und Neugestaltung des Fahrzeugs, soll der Volvo P1800 Cyan (2020) kein Einzelstück bleiben. Wie viele Cyan Racing von ihm bauen möchte, ist zwar nicht bekannt, die Auflage dürfte aber auf wenige Exemplare limitiert sein. Über den Preis des Wagens möchte sich Cyan Racing ausschließlich mit ernsthaft interessierten Kunden unterhalten. Er variiert nämlich je nach Ausstattungswunsch.

Neuheiten
Lynk & Co 05 (2020): Erste Fotos vom SUV-Coupé Sportlichen Lynk & Co 05 gezeigt

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.