Polestar P1800 EV (2021): Erlkönig-Fotos Elektrisierter P1800 von Polestar?

von Tim Neumann 27.07.2020

Sehen wir hier den Polestar P1800 EV (2021)? In Schweden sind Erlkönig-Fotos eines modifizierten Volvo P1800S aufgetaucht. Das könnte dahinter stecken!

Elektrisiert Volvo mithilfe der Tochtermarke Polestar demnächst auch Oldtimer wie den P1800? Unter dem Namen Polestar P1800 EV könnte das Modell 2021 – pünktlich zum 60-jährigen Jubiläum des P1800 – vorgestellt werden. Vor Kurzem tauchten Erlkönig-Fotos von einem stark modifizierten Volvo P1800 in der Nähe eines Volvo-Testgeländes in Schweden auf, die genau darauf hindeuten. Das getarnte Coupé fährt nicht nur auf deutlich breiteren Reifen, sondern besitzt auch neue Stoßfänger, während Endrohre nirgends zu finden sind. Polestar könnte also Elektromotoren aus Polestar 1 oder 2 in den Oldtimer transferiert haben, wie es beispielsweise auch Jaguar mit dem vollelektrischen E-Type gemacht hat. Sollte sich die Vermutung bestätigen, könnten mehr als 400 PS im Restomod schlummern – was wiederum die breiten Hinterreifen erklärt. Dank der leichten Karosserie wären 0-auf-100-Sprints in deutlich unter fünf Sekunden denkbar. Ein weiteres Indiz dafür, dass wir es hier tatsächlich mit einem Polestar P1800 EV (2021) zu tun haben, geben Volvo-Fan-Foren. Dort wollen User über das Kennzeichen herausgefunden haben, dass es sich bei dem fotografierten Erlkönig um den 1964er Volvo P1800S handelt, der im Besitz von Mattias Evensson und Christian Dahl ist. Die beiden sind die führenden Köpfe bei Cyan Racing, einem Rennteam, das zuvor "Polestar" hieß und den Namen 2015 an Volvo verkaufte. Gut vorstellbar, dass Polestar den Oldtimer in Zusammenarbeit mit dem Rennteam elektrisiert. Mehr zum Thema: Der neue Polestar 2 im Fahrbericht

Fahrbericht
Neuer Polestar 1 (2019): Erste Testfahrt Der Polestar 1 stromert los

Der Polestar 1 (2019) im Fahrbericht (Video):

 
 

Erlkönig-Fotos von Volvo-Legende: Kommt der Polestar P1800 EV (2021)?

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.