Alle Tests zum VW Golf

Neuer VW Golf 8 Variant (2020): Erste Testfahrt Der Golf für Praktiker im Check

von Alexander Koch 04.11.2020
Inhalt
  1. Erste Testfahrt mit dem neuen VW Golf 8 Variant (2020)
  2. Neuer VW Golf 8 Variant (2020) mit bis zu 1642 Litern Kofferraum
  3. Komfort ist die Stärke des neuen VW Golf 8 Variant (2020)

Trotz der im Vergleich zum Vorgänger flacher und schräger verlaufenden Dachlinie möchte der neue VW Golf 8 Variant (2020) in erster Linie ein Praktiker sein. Ob das klappt, klärt unsere erste Testfahrt.

Was interessiert beim neuen VW Golf 8 Variant (2020) am meisten? Neben dem Fahrverhalten, das wir bei unserer ersten Testfahrt noch auf Herz und Nieren prüfen, natürlich das Platzangebot und die Bedienbarkeit. Gerade beim letzten Punkt hat sich die achte Golf-Generation bei ersten Tests der Auto Zeitung nicht mit Ruhm bekleckert. So schrieb Kollege Marcel Kühler zuletzt: "Das extrem reduzierte Bedienkonzept, das beinahe ausschließlich auf den mittigen Touchscreen und diverse unverständlicherweise teils unbeleuchtete und dazu noch wenig berührungsempfindliche Slider setzt, erweist sich auch nach intensiver Beschäftigung als wenig ausgereift." Und tatsächlich stellt sich auch beim neuen VW Golf 8 Variant (2020) die Frage, warum es nicht auch herkömmliche Knöpfe getan hätten. Die ablenkende Touch- und Wischtechnik trübt den Eindruck der Smartphone-ähnlich aufgebauten und daher für digitale Generationen durchaus intuitiv bedienbaren Menüstruktur. Die unterhalb des Bildschirms separierten Touchfelder – etwa für die Assistenzsysteme – bieten obendrein sinnvolle Abkürzungen durch die Menüvielfalt. Mehr zum Thema: Das ist der VW Golf 8

Neuheiten VW Golf 8 Variant (2020)
VW Golf 8 Variant (2020): Kofferraum & Maße VW nennt Preis des Golf Variant

Der neue VW Golf 8 Variant (2020) im Video:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Erste Testfahrt mit dem neuen VW Golf 8 Variant (2020)

Davon abgesehen weiß der neue VW Golf 8 Variant (2020) mit Volkswagen-typischer Ergonomie zu überzeugen: Sowohl Sitze als auch Lenkrad bieten weitreichende Verstellmöglichkeiten, zumal die Polsterung des Gestühls angenehm straff und mit ausreichend Kontur ausfällt. Während wir die recht grell ausfallenden Farben der Ambiente- und Cockpitbeleuchtung als Geschmacksache durchgehen lassen, kann das genarbte Hartplastik unterhalb der Sichtlinie an Armaturenbrett, Mittelkonsole und den Türen auch objektiv nicht mit dem Qualitätseindruck der siebten Golf-Generation mithalten. Die schwarz glänzend lackierten Displayeinfassungen weisen bereits nach der ersten Testfahrt unschöne Fingerabdrücke auf und wirken allgemein staub- und schmutzempfindlich. Sollte ein Familienauto nicht pflegeleichter sein? Apropos familientauglich: Das Platzangebot fällt mit knapp fünf Zentimetern mehr Innenraumlänge großzügig aus. Wobei man auch beim neuen VW Golf 8 Variant (2020) mit nunmehr 4,63 Metern Länge (plus 66 mm) keine Wunder erwarten darf: Hinter groß gewachsenen Passagieren der ersten Reihe könnte der Fußraum für die Langstrecke recht knapp bemessen sein. Dafür entschädigt der Volkswagen mit USB-C-Ladebuchsen und mit zahlreichen Verstaumöglichkeiten – etwa in den Taschen an den Lehnen der Vordersitze. Mehr zum Thema: Das ist der VW Golf 8 R

Neuheiten VW Golf 8 R Variant (2021)
VW Golf 8 R Variant (2021): Kombi, Motor & Preis Golf R bald wieder als Variant

 

Neuer VW Golf 8 Variant (2020) mit bis zu 1642 Litern Kofferraum

Alles andere als knapp ist der Gepäckraum: Per Fußkick – hier sollte man sich ruhig die Zeit nehmen, um die richtige Position zu erlernen – öffnet die Heckklappe des neuen VW Golf 8 Variant (2020) und gibt 611 bis 1642 Liter Kofferraumvolumen frei (zuvor: 420 bis 1410 Liter). Werte, mit denen noch vor rund 20 Jahren ein Passat (B5) geglänzt hat. Den Stauraum voll nutzbar zu machen ist kein Hexenwerk: Zum einen klappen die Rücksitzlehnen per Fernentriegelung um, zum anderen lässt sich das Gepäckrollo im Unterboden – wenn auch etwas fummelig – verstauen. Ein Wermutstropfen ist und bleibt, dass wie allgemein üblich auch beim Golf Kombi die Sitzflächen der Rücksitzbank nicht nach vorne zu klappen sind. Die Folge: Ist der Ladeboden in der unteren der beiden Ebenen eingerastet, entsteht eine nicht unwesentliche Stufe zu den umgeklappten Rücksitzlehnen. Und auch wenn er in der oberen Ebene eingehängt ist, gibt es keine ebene Ladefläche. Für vollgepackte Baumarkt- oder Urlaubsfahrten ist der neue VW Golf 8 Variant (2020) aber dennoch bestens gerüstet. Mehr zum Thema: Das ist der VW Golf 8 GTD

Neuheiten VW Golf 8 GTI (2020)
VW Golf 8 GTI (2020): Preis, Motor, PS Das kostet der Golf 8 GTI

 

Komfort ist die Stärke des neuen VW Golf 8 Variant (2020)

Und wie fährt sich der neue VW Golf 8 Variant (2020)? Wie es seine Kunden schätzen dürften: unaufgeregt. Die erste Testfahrt erweist sich gleich in mehrfacher Hinsicht als komfortabel, schließlich rollt der mit 17-Zöllern bestückte Kombi eher soft als straff ab. Einzig Querfugen und Kälteaufbrüche im Asphalt vermögen ihn etwas aus der Ruhe zu bringen. Zur insgesamt wenig sportlichen Aufmachung passt auch die vorbildliche Geräuschisolierung. Erst jenseits von 120 km/h machen sich leichte Windgeräusche an der A-Säule bemerkbar. Der 1,5 Liter große Vierzylinder mit 130 PS und 200 Newtonmeter Drehmoment lässt sich schaltfaul fahren, benötigt bei sportlicher Gangart aber eine zupackende Hand. Wie schön, dass sich das gut zur Hand liegende Sechsgang-Schaltgetriebe sauber führen lässt. Gleiches gilt für die Lenkung, die leichtgängig und direkt ausgelegt ist. Dank unmerklich stattfindender Zylinderabschaltung (ACT) ist der neue VW Golf 8 Variant (2020) auch sparsam unterwegs: 5,4 Liter im Schnitt laut Bordcomputer sind nach unserer ersten Testfahrt aller Ehren wert. Mehr zum Thema: Der VW Golf 8 im Vergleichstest mit dem VW ID.3

Vergleichstest Audi A3/BMW 1er/Mercedes A-Klasse/VW Golf
A3/1er/A-Klasse/Golf: Vergleichstest Der A3 mischt die Kompakten auf

von Alexander Koch von Alexander Koch
Unser Fazit

Im Wesentlichen bleibt sich der neue VW Golf 8 Variant (2020) treu. Design-Experimente? Fehlanzeige. Dafür überzeugen bei der ersten Testfahrt die Ergonomie, das Platzangebot und das unaufgeregt-sachliche Fahrverhalten. Einzig die Bedienlogik wirft wie beim Fünftürer Fragen auf.

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.