Neuer Mitsubishi Outlander (2007): Erste Testfahrt Benzin-Power im neuen Outlander

von AUTO ZEITUNG 25.05.2018
Eckdaten
Bauzeitraum2006-2012
AufbauartenSUV
Türen4/5
Abmessungen (L/B/H)4640/1800/1680
Leergewicht1630-1810 kg
Leistung140 bis 220 PS
AntriebsartenVorderrad/Allrad
Getriebeartenmanuell/Automatik
KraftstoffartenBenzin/Diesel
Abgasnormk.A.
Grundpreisab 26.900 Euro

Der neue Mitsubishi Outlander (2007) erhält einen neuen Motor: Neben dem 2,2-Liter-Diesel sorgt erstmals ein 170 PS starker 2,4-Liter-Benziner für Vortrieb. So war die erste Testfahrt!

Der neue Mitsubishi Outlander (2007) erhält einen neuen Motor. Für das Mittelklasse-SUV hatte Mitsubishi bislang nur einen Motor im Programm. Das Zweiliter-Pumpe-Düse-Triebwerk stammt von VW und wird auch weiterhin seinen Dienst im Outlander verrichten. Fortan sorgen zusätzlich zwei neue Aggregate für Vortrieb. Der 156 PS starke 2,2-Liter- Dieselmotor verhilft bereits den weitestgehend baugleichen Modellen Citroën C-Crosser und Peugeot 4007 zu ansprechenden Fahrleistungen. Auch im Mitsubishi sorgt der laufruhige und drehmomentstarke Diesel nun für flottes Vorankommen. Schaltfaules Fahren ist mit ihm kein Problem. Und mit dem 170 PS starken, neuen 2,4-Liter-Triebwerk hat Mitsubishi im Outlander nun erstmals einen Benziner parat: Der gemeinsam mit DaimlerChrysler und Hyundai entwickelte Motor will allerdings bei Laune gehalten werden. Im unteren Drehzahlbereich wirkt der Vierzylindermotor etwas schwach, erst ab 2500 Umdrehungen hängt der neue Mitsubishi Outlander (2007) gut am Gas. Das maximale Drehmoment von 232 Newtonmetern liegt bei 4100 Touren an. Der leicht dröhnende Benziner ist akustisch jedoch weitaus auffälliger als das lauf-ruhige Diesel-Triebwerk.

Fahrbericht Mitsubishi Outlander PHEV 2015
Mitsubishi Outlander PHEV FL (2015): Erste Testfahrt  

Plug-in-Hybrid mit Facelift


Mitsubishi Outlander (2016) im Video:

 
 

Erste Testfahrt des neuen Mitsubishi Outlander (2007)

Serienmäßig ist die Benzin-Version des neuen Mitsubishi Outlander (2007) mit einem manuellen Fünfganggetriebe ausgestattet. Hier passen die Anschlüsse zwischen den einzelnen Gangstufen gut. Für 1700 Euro Aufpreis offeriert Mitsubishi das überarbeitete Sechsgang-CVT-Automatikgetriebe. Dank seiner lernfähigen, adaptiven Steuerung passt es sich der Fahrweise des Piloten an. Mittels zweier Schaltpaddel kann der Fahrer die Gänge jedoch jederzeit auch manuell sortieren. Fahrwerksseitig setzt der Japaner betont auf Sportlichkeit. Er glänzt auch bei flotter Kurvenfahrt mit vergleichbar geringer Seitenneigung. Fahrbahnunebenheiten und Querfugen gibt das Fahrwerk jedoch mitunter trocken an die Insassen weiter, was besonders die Fondpassagiere zu spüren bekommen. Ab Oktober ist der neue Mitsubishi Outlander (2007) mit dem neuen Benzinmotor erhältlich. Für die Basisversion verlangt Mitsubishi 26990 Euro. Serienmäßig sind dann unter anderem eine Klimaautomatik, Lichtsensor sowie ein CD-Radio an Bord. Der noch reichhaltiger ausgestattete 2,2-Liter-Diesel folgt im November. Preis: 34.990 Euro. Manuel Dohr

Technische Daten
Motor 
ZylinderR4, 4 Ventile pro Zylinder
Hubraum2360
Leistung
kW/PS
1/Min

125/170
6000 U/min
Max. Drehmom. (Nm)
bei 1/Min
232
4100 U/min
Kraftübertragung 
Getriebe5 Gang manuell
AntriebAllrad, zuschaltbar
Fahrwerk 
Bremsenv: innenbelüftete Scheiben
h: Scheiben
Bereifungv: 225/55 R 18
h: 225/55 R 18
Messwerte
Gewichte (kg) 
Leergewicht (Werk)1595
Beschleunigung/Zwischenspurt 
0-100 km/h (s)9.6
Höchstgeschwindigkeit (km/h)190
Verbrauch 
Testverbrauchk.A.
EU-Verbrauch9.4l/100km (Super)
Reichweitek.A.
Abgas-Emissionen 
Kohlendioxid CO2 (g/km)k.A.

Tags:
Copyright 2018 autozeitung.de. All rights reserved.