Alle Infos zum Mercedes CLA

Mercedes CLA Shooting Brake (2019): Erste Fotos Neue Illustration des CLA Kombi

von Sven Kötter 11.01.2019

Mit dem Mercedes CLA Shooting Brake wollen die Stuttgarter im dritten Quartal 2019 die Neuauflage auf A-Klasse-Basis bringen. Erste Fotos zeigen den Designer-Kombi als Illustration sowie als Erlkönig. Im März 2019 wird die Kombiversion offiziell vorgestellt!

Erste Fotos des Mercedes CLA Shooting Brake, der laut Produktionsplanung im dritten Quartal 2019 in den Handel kommen soll, zeigen das ansprechend gezeichnete Kombi-Coupé als Erlkönig und als Illustration. Nur kurz nach der Premiere der zweiten CLA-Generation auf der CES 2019 zeigt X-Tomi Design, wie die Kombivariante des Kompaktmodells aussehen könnte. Die Front lassen die Tschechen dabei unangetastet. Am Heck fällt die sportliche Linienführung mit abfallenden Dachlinie ins Auge. Tatsächlich ist zu erwarten, dass die Kombivariante weniger gedrungen als ihr Vorgänger daherkommt und verhältnismäßig geräumig wird. Schon das CLA Coupé ist im Vergleich zu seinem Vorgänger in die Länge gewachsen (48 Millimeter) und streckt sich sogar um 139 Millimeter mehr als die A-Klasse-Limousine. Der Kombi-CLA basiert technisch nach wie vor auf der Stuttgarter Kompaktklasse, entsprechend wird der Mercedes CLA Shooting Brake (2019) weitgehend über die gleichen Motorisierungen wie die A-Klasse verfügen: Zur Wahl stehen neue Vierzylinder-Benziner mit 1,4 Liter Hubraum, 163 PS und einem maximalen Drehmoment von 250 Nm. Hinzu kommt ein 2,0-Liter-Vierzylinder, der ein maximales Drehmoment von 350 Newtonmetern erreicht und 224 PS leistet. Mehr zum Thema: Mercedes zeigt CLA Nr. 2

Neuheiten Mercedes-AMG CLA 45/50 (2019)
Mercedes-AMG CLA 45/50 (2019): Erste Fotos  

Starker CLA als Erlkönig erwischt

Mercedes-Benz CLA (2019) im Video:

 
 

Erste Fotos vom Mercedes CLA Shooting Brake (2019)

Das Interieur des Mercedes CLA Shooting Brake (2019) stammt ebenfalls von der A-Klasse. Mit zwei großen Monitoren wird das Cockpit komplett digital. Auch das Multimediasystem "Mercedes-Benz User Experience" (MBUX) ist in dem Kombi auf Coupé-Basis integriert. MBUX ist je nach Nutzer individualisierbar und lernt Regelmäßigkeiten, wie beispielsweise die Navigation nach Hause, den Lieblingsradiosender oder es erinnert auch daran, eine bestimmte Person zu einem bestimmten Zeitpunkt anzurufen. Das Multimediasystem lässt sich mit dem Schlüsselwort "Hey Mercedes" bedienen und verfügt über eine intelligente Sprachsteuerung mit natürlichem Sprachverstehen. Daneben erhält der CLA Kombi ein neues Paket an Assistenzsystemen: Ein aktiver Abstandsregeltempomat, ein Nothalteassistent, der aktive Spurwechsel-Assistent und ein aktiver Bremsassistent sind unter anderem mit an Bord. Offiziell wollen die Schwaben den Mercedes Shooting Brake übrigens im März 2019 präsentieren. Mehr zum Thema: Das ist die Mercedes A-Klasse

Neuheiten Mercedes CLA (2019)
Mercedes CLA: CES 2019 (Update!)  

Mercedes zeigt CLA Nr. 2

Mercedes MBUX (2018) im Video:

 

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.