Alle Infos zum Mercedes C-Klasse

Mercedes-AMG C 43 T-Modell (2021): PS, Preis AMG C 43 T-Modell im Anmarsch

von Tim Neumann 23.04.2021

Während das Standardmodell im Februar 2021 debütiert, folgt das Mercedes-AMG C 43 T-Modell vermutlich im Sommer oder Herbst 2021. Das wissen wir zu Preis und PS des sportlichen Kombis.

Als Erlkönige sind sowohl die Limousine als auch das Mercedes-AMG C 43 T-Modell (2021) der Baureihe S206 bereits gesichtet worden. Im Gegensatz zur Stufenheck-Variante lassen sich am getarnten Kombi bereits die neuen Heckleuchten erkennen, die deutlich schmaler ausfallen als beim Vorgänger. Der AMG-typische Panamericana-Grill ist am Kombi ebenfalls weniger verhüllt. Während das Ladevolumen ähnlich bleiben dürfte wie im S205 (460 bis 1480 Liter), ändert sich unter der Haube einiges: Statt eines Sechszylinders kommt im künftigen AMG C 43 sehr wahrscheinlich der aufgeladene Vierzylinder aus dem A 45 zum Einsatz. Der sogenannte M 139 holt aus zwei Litern Hubraum aktuell bis zu 421 PS, in der C-Klasse mit Mild-Hybrid-Technik dürfte das Leistungsniveau ähnlich aussehen. Im Februar 2021 wurde die normale C-Klasse als Limousine und Kombi präsentiert, frühestens ab Sommer desselben Jahres können wir auch mit dem leistungsstärkeren Mercedes-AMG C 43 T-Modell (2021) rechnen. Das noch aktuelle C 43 AMG T-Modell der vierten C-Klassen-Generation kostet übrigens ab 65.420 Euro (Stand: Januar 2021) – ähnlich hoch dürfte auch der Preis des kommenden C 43 AMG Kombis sein. Mehr zum Thema: Das ist das Mercedes-AMG C 63 T-Modell & Das ist die Mercedes-AMG C 63 LimousineDas ist die Mercedes-AMG C 43 Limousine

Neuheiten Mercedes C-Klasse Limousine (2021)
Mercedes C-Klasse Limousine (2021): Hybrid C-Klasse startet bei 41.138 Euro

Neuheiten Mercedes C-Klasse T-Modell (2021)
Mercedes C-Klasse T-Modell (2021): Preis Das kostet der C-Klasse Kombi

Der Mercedes-AMG A 45 S (2019) im Fahrbericht (Video):​

 
 

Preis & PS des Mercedes-AMG C 43 T-Modells (2021)

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.