Essen Motor Show 2017: Preise/Öffnungszeiten Viele Tuning-Kracher in Essen

von Julian Islinger 04.12.2017
Inhalt
  1. Essen Motor Show von 2. bis 10. Dezember 2017
  2. Viele Tuning-Highlights in Essen 2017
  3. Shelby kommt erstmals zur Essen Motor Show
  4. Essen: Preise der Tickets & Öffnungszeiten

Die 50. Essen Motor Show bietet vom 2. bis zum 10. Dezember 2017 wieder vielen starken Marken eine Bühne. Neben etablierten Tunern wie Abt, AC Schnitzer oder Brabus sind auch viele Hersteller auf der Tuning- und Performance-Messe. Ein Highlight ist die Europa-Premiere des Ford Mustang GT4. Und: Tickets, Preise & Öffnungszeiten.

Vom 2. bis 10. Dezember 2017 feiern hunderttausende Besucher und mehr als 500 Aussteller die 50. Essen Motor Show als Jubiläums-Messe. Auch zahlreiche Hersteller, Ausstatter und Tuner sind wieder mit von der Partie, darunter neben Skoda jetzt auch Peugeot, Porsche, Lada und Renault sowie die Reifenhersteller Continental und Toyo Tires. Erstmals seit Jahren ist auch Ford wieder als Hersteller auf der europäischen Leitmesse für sportliche Serienfahrzeuge, Tuning und Motorsport vertreten, gemeinsam mit PS-Profi Jean-Pierre Kraemer sowie dm, Ford GT-Werksfahrer Stefan Mücke. Im Mittelpunkt soll dabei das europäische Messedebüt des neuen Mustang GT4-Rennwagens sowie die Weltpremiere der Aufsehen erregenden Ford Ranger-Studie "Limitless Explorer" stehen. Darüber hinaus präsentieren sich beispielsweise auch Heinrich Eibach, Koni, KW automotive, Momo, Osram und Ronal dem Messepublikum. Ebenfalls vertreten ist die Mercedes-FanWorld im Rahmen des 50. AMG-Jubiläums. Zahlreiche weitere Hersteller und Verbände komplettieren den Reigen attraktiver Marken in der Messe Essen.

Oettinger Golf 400R von Tune it safe
Dieser Oettinger Golf 400R lehrt in Essen den Ganoven das Fürchten.  © Tune it safe
 

Essen Motor Show von 2. bis 10. Dezember 2017

Zur Essen Motor Show 2017 kommen seit jeher begeisterte Besucher mit Spaß an sportlichen Automobilen. "Unsere Stärken sind die emotionale Inszenierung sowie unsere digitalaffinen und jungen Fans", beschreibt Messe-Projektleiter Ralf Sawatzki den Mehrwert der Veranstaltung für die Industrie. Den erkennen dann auch Aussteller, die besonders die Herzen von Tuningfans höher schlagen lassen: Brabus, BBM, GMP Italia, G-Power, H&R, Levella/Reifenprofi, JE Design, Oettinger, Prior Design, Sidney Industries mit RWB Deutschland, Simon Motorsport, Techart Automobildesign, ThyssenKrupp Bilstein, Tomason und Vossen Wheels, um nur einige Teilnehmer zu nennen. Musik in den Ohren nicht weniger Besucher sind  zusätzlich die Namen der Anbieter in der CarMediaWorld: Dort zeigen Audio Design, Gladen, JVC Kenwood und Pioneer ihre Produkte.

 

Viele Tuning-Highlights in Essen 2017

Die Essen Motor Show 2017 hat natürlich wieder zahlreiche Tuning-Highlights im Programm. So fährt G-Power den zum "Typhoon" umgebauten BMW X5 M vor. Mit neuer Software, Titan-Abgasanlage und modifizierten Turboladern klettert die Leistung auf 750 PS und wahnsinnige 980 Newtonmeter Drehmoment. Damit bringt der G-Power Typhoon die Viertelmeile in 11,5 Sekunden hinter sich. Mit der VMax von über 300 Sachen will G-Power damit das schnellste SUV der Welt gebaut haben. Mit am meisten freuen dürften sich die Tuning-Fans aber wohl auf den Stand von JP Performance, an dem JPs Nissan GT-R zu sehen sein wird. Abt und Vossen präsentieren in Essen einen brachialen Audi SQ7 und Oettinger hat einen VW Golf GTI im Gepäck. Natürlich mit einem ordentlichen Power-Up, sodass der Kompakte jetzt 380 PS und 650 Newtonmeter mobilisiert. Brabus zeigt den 700, einen auf 700 PS getrimmten Mercedes-AMG E 63.

News AUTOZEITUNG.de per Whatsapp auf dein Handy!
Whatsapp: AUTOZEITUNG.de abonnieren  

So funktioniert Whatsapp!

 

Shelby kommt erstmals zur Essen Motor Show

Auch Fans veredelter US-Cars kommen auf der Essen Motor Show 2017 auf ihre Kosten: Die berühmte Tuning-Schmiede Shelby ist erstmals über ihren Handelspartner und Hersteller GU Autotrade auf der Messe vertreten. Die Nachfahren Carroll Shelbys machen derzeit mit dem Shelby Ford F-150 Super Snake von sich reden. Der 750 PS starke Power-Pickup verfügt über die begehrte Plakette mit der Shelby-Seriennummer und Unterschrift Carroll Shelbys. Auch wenn dieser es zu Lebzeiten nie auf die Essen Motor Show schaffte, genießt er als berühmter Rennfahrer und Konstrukteur bei den Fans bis heute Legendenstatus.

 

Essen: Preise der Tickets & Öffnungszeiten

Essen Motor Show 2017
Wo?Messegelände Essen: Norbertstraße 2, 45131 Essen
Wann?02.12.- 10.12.2017 / 01.12. Preview Day
Öffnungszeiten Mo-Fr: 10-18 Uhr, Sa-So: 9-18 Uhr, Previewday: 9-18 Uhr
Preise?VVK: 15 Euro, ermäßigt 12 Euro, Previewday 25 Euro,
Zweitages-Ticket 27 Euro
Tageskasse: 16 Euro, wochentags ab 15 Uhr 10 Euro

 

Tags:
Wirkaufendeinauto

Wir kaufen jedes Auto!

Copyright 2018 autozeitung.de. All rights reserved.