Diebstahlsicherung Anhänger: Produkte zum Schutz

Anhänger sind beliebte Beute von Dieben. Gute Diebstahlsicherung für den Anhänger ist zum Glück nicht teuer: Das sind die beliebtesten Produkte bei Amazon.

Mit einer Parkkralle den Anhänger vor Diebstahl schützen
Mit einer Parkkralle den Anhänger vor Diebstahl schützen Foto: iStock
 

Anhänger müssen auch Diebstahl gesichert werden

Autodiebe haben längst nicht nur Pkw im Auge. Auch Anhänger werden häufig gestohlen. Ein Grund: Im Gegensatz zu Autos sind Anhänger oft nicht gesichert und damit leichte Beute für Diebe. Außerdem stehen Anhänger häufig längere Zeit an einer Stelle und geraten dadurch schneller ins Visier von Kriminellen.

Diebstahlsicherung

Egal ob klassische Anhänger, Bootstrailer oder Wohnwagen: Die Diebstahlsicherung für Anhänger muss nicht teuer sein. Das zeigen die beliebtesten Produkte zum Diebstahlschutz für Pkw-Anhänger auf Amazon.

 

Diebstahlsicherung für den Anhänger kaufen

Radkralle, Radschloss, Kasten- oder Anhängerschloss. Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Anhänger vor Dieben zu schützen. Hier kommen die beliebtesten Modelle auf Amazon – und Tipps, wie welches Produkt angewendet wird.

Mit diesen Produkten sind Besitzer von Anhängern gut gerüstet. Um sich besser entscheiden zu können, welches Produkt zu den eigenen Ansprüchen passt: Hier noch einmal die Besonderheiten der beiden gängigen Diebstahlsicherungen für den Anhänger.

Hier findest du die beliebteste Parkkralle bei Amazon Foto: iStock
 

Diebstahlsicherung Anhänger: Parkkralle

Eine nahe liegende Diebstahlsicherung für Anhänger ist die allseits beliebte Parkkralle.

Auch für Autos

Diese mechanische Wegfahrsperre wird auch gern bei Autos zum Schutz vor Dieben verwendet. Die Anschaffung kann sich deshalb gleich doppelt lohnen.

Wird der Anhänger meist sicher in einer Garage verwahrt und muss nur vorübergehend am Straßenrand geparkt werden (zum Beispiel während eines Umzugs oder im Urlaub), kann die Radkralle am Pkw als Schutz vor Diebstahl dienen.

Einfache Handhabung

Die Handhabung ist denkbar einfach. Die Radkralle wird an den Felgen angebracht. Sie verhindert auf diese Weise das Drehen des Reifens.

Billige Modelle sind leichte Beute

Billigere Modelle stellen geübte Autodiebe zwar vor keine besonders große Herausforderung. Oft haben Kriminelle aber reiche Auswahl und suchen sich lieber die leichteste Beute aus. 

Signalfarbe sind abschreckend

Zudem erregt die Signalfarbe der Radkralle schneller die Aufmerksamkeit von Passanten. Gelegenheitsdiebe lassen deshalb meist von vornherein lieber die Finger von derart gesicherten Autoanhängern.

Hier findest du den beliebtesten Anhängerschloss bei Amazon Foto: iStock
 

Diebstahlsicherung Anhänger: Schloss

Schlösser am abgekuppelten Anhänger sollen verhindern, dass er gegen den Willen des Besitzers an ein Auto gehängt werden kann.

Kastenschloss

Verlässlichen Schutz verspricht hier das sogenannte Kastenschloss. Es besteht aus einem Stahlkasten. Der wird auf die Kupplung des Anhängers geschoben, mit einem Riegel gesichert und abgeschlossen.

Kugelförmiger Anhängeschloss

Eine weitere Möglichkeit einer Sicherung per Schloss ist ein kugelförmiges Anhängerschloss, das direkt auf die Kupplung gekoppelt wird. Diese wird mit dem Schlagbügel verschlossen.

Beide Varianten sind in der Regel sehr einfach zu benutzen.

 

Diebstahlsicherung für den Anhänger: Fazit

Diebe wittern bei Anhängern oft leichte Beute. Wer hier mit Parkkralle oder Schloss vorsorgt, macht Kriminellen einen Strich durch die Rechnung. Merke: Bei der Diebstahlsicherung für den Anhänger ist Abschreckung oft schon die halbe Miete.

NEWSLETTER
Melden Sie sich hier an!
Beliebte Marken

AUTO ZEITUNG 19/2019AUTO ZEITUNGAUTO ZEITUNG 19/2019

Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.