Wallboxen-Test 2019 des ADAC: Ergebnisse Die beste Wallbox für Elektroautos

von Christina Finke 12.09.2019

In seinem Wallboxen-Test 2019 hat der ADAC 18 im Handel erhätliche Heim-Ladestationen unter die Lupe genommen. Das sind die Ergebnisse!

Im Wallboxen-Test 2019 hat der ADAC insgesamt 18 frei im Handel erhältliche Heim-Ladestationen für Elektroautos getestet und empfiehlt demnach grundsätzlich Systeme mit 11 kW Ladeleistung. Nachdem der Verkehrsclub bereits 2018 zwölf Geräte getestet hat, traten nun sechs weitere Wallboxen zum Systemvergleich an. Dabei wurden auch Modelle berücksichtigt, die beim ersten Test noch nicht verfügbar waren. Untersucht wurden die Zuverlässigkeit beim Laden, die Einfachheit der Bedienung und die Sicherheit. Die gute Nachricht: Alle sechs neu getesteten Wallboxen erfüllen ihre Aufgabe einfach sicher und zuverlässig. Drei der Geräte erhalten das ADAC-Urteil "sehr gut", zwei weitere "gut" und eine Wallbox schneidet mit "befriedigend" ab. Testsieger und mit 524,39 Euro außerdem preisgünstig ist die Heidelberg Wallbox Home Eco (Note 1,0) vor der Webasto Pure (Note 1,2) und der ESL Walli Light pro (Note 1,4). Derweil schneidet die Perdok ecoload (Note 2,8) im Wallboxen-Test 2019 des ADAC am schlechtesten ab, da sie trotz einfacher Bedienung nur unzureichende Anleitungen und Sicherheitshinweise enthält. Laut ADAC könne dies negative Auswirkungen auf die vorschriftsmäßige Installation und damit den sicheren Betrieb der Wallbox haben. Mehr zum Thema: Parken an Elektroauto-Ladesäulen

News Wallbox BMW
Private Ladestation (Wallbox): Staatliche Förderung Scheuer will eine Milliarde Euro für private E-Auto-Ladesäulen

Wallboxen im ADAC-Test 2019 (Video):

 
 

Die Ergebnisse des Wallboxen-Tests 2019 ADAC

Im Zuge des Wallboxen-Test 2019 weist der ADAC darauf hin, dass Verbraucher auf eine beiliegende Konformitätserklärung achten sollten. Diese wird seit April 2019 für die verpflichtende Anmeldung der Wallbox beim regionalen Netzbetreiber benötigt. Fehlende oder falsche Konformitätsbescheinigungen können dem Verkehrsclub zufolge dazu führen, dass der Betrieb einer Heim-Ladestation nicht zulässig ist. Ebenfalls wichtig: Verbraucher sollten berücksichtigen, dass die Installation einer Wallbox nur von einer Elektrofachkraft ausgeführt werden darf. Und: Im Falle einer Störung oder eines Defekts muss die schnelle Verfügbarkeit eines Kundendienstes sichergestellt sein. Mehr zum Thema: Das muss man über Batterien für E-Autos wissen

Ratgeber Elektroauto an der Ladestation
Wo sind Ladestationen für Elektroautos? (Karte) Interaktive Karte zeigt alle Ladestationen für Elektroautos

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.