X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum Toyota GR86

Toyota GR 86 (2021): Video "Waku Doki" im Toyota GR 86

Jan Becher 22.11.2021
Video Platzhalter

Mit dem Toyota GR 86 (2021) schicken die Japaner:innen den Nachfolger des GT86 an den Start. Das selbst ernannte Ziel: "Waku Doki", eine japanische Redewendung, welche die Begeisterung für den reinen Fahrspaß zum Ausdruck bringen will. Für den neuen GR 86 mit Frontmotor und Hinterradantrieb bedeutet das mehr Leistung, mehr Drehmoment plus Gewichtsreduzierung. Zwar bleibt es beim Vierzylinder Boxermotor, doch die Ingenieur:innen der Marke Toyota Gazoo Racing spendieren ihrem dritten eigenständigen Modell durch Vergrößerung des Bohrungsdurchmessers 0,4 Liter mehr Hubraum. Aus den jetzt 2,4 Litern ergibt sich eine Leistungssteigerung von knapp 17 Prozent auf 234 PS und ein maximales Drehmoment von 250 Newtonmeter. So gerüstet will das neue Sportcoupé ab Frühjahr 2022 zu einem Preis von rund 33.000 Euro (Stand: November 2021) gegen die spärliche Konkurrenz wie Mazda MX-5 RF und Audi TT antreten. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

Fahrbericht Toyota GR86 (2022)
Neuer Toyota GR86 (2022): Erste Testfahrt Erste Testrunde mit dem GR86

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.