close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Sprühfolie: Produktcheck Sprühfolien im Vergleich

Joshua Kodzo Redakteur
Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Sprühfolie kann dem Autolack eine neue Farbe und einen neuen Glanz verleihen.
Sprühfolie kann dem Autolack eine neue Farbe und einen neuen Glanz verleihen. Foto: iStock/IL21
Inhalt
  1. Neue Optik mit Sprühfolien – unsere Empfehlungen
  2. Wie funktioniert das Auftragen von Sprühfolie?
  3. Welche Oberflächen können mit Sprühfolie besprüht werden?
  4. Welche Farben und Effekte sind bei Sprühfolien erhältlich?
  5. Ist Sprühfolie dauerhaft?
  6. Wie kann man Sprühfolie entfernen?

Sprühfolien bieten eine unkomplizierte Methode, das Erscheinungsbild eines Autos schnell und temporär zu verändern. Von individuellen Farbänderungen bis hin zu einzigartigen Effekten wie Metallic oder Chameleon ermöglichen sie es Autoliebhaber:innen, den Wagen kreativ zu gestalten, ohne sich auf eine dauerhafte Lackierung festlegen zu müssen. Unsere Empfehlungen im Check.

Mit einer breiten Palette an Farben und Effekten eröffnen Sprühfolien für Autos eine Vielzahl von Möglichkeiten, um den persönlichen Stil und die Ästhetik des Fahrzeugs zu unterstreichen. Eine unserer Empfehlung ist die Sprühfolie von KandyDip (400 ml). Diese wiederablösbare Sprühfolie ist in acht verschiedenen Glanzgraden erhältlich. Zudem ist sie für den Motorinnenraum geeignet und besitzt laut Hersteller eine hohe Kratzbeständigkeit. 


Vergleich Sprühfolie lässt sich mit entsprechendem Entferner leicht von der Karosserie lösen.
Sprüchfolien-Entferner Die besten im Check

 

Neue Optik mit Sprühfolien – unsere Empfehlungen

Mit einer einfachen Anwendung ermöglichen Sprühfolien es, das Aussehen des Fahrzeugs in kürzester Zeit zu verändern, sei es durch eine neue Farbe, einen auffälligen Effekt oder sogar ein individuelles Design. Diese flexible Lösung bietet Autobesitzer:innen die Freiheit, ihr Fahrzeug nach ihren Vorlieben anzupassen, ohne sich langfristig auf eine bestimmte Optik festlegen zu müssen.

Nr. Sicher Auto Sprühfolie

Die Sprühfolie von Nr. Sicher (400 ml) sorgt für neue Farbakzente des Autos. Der Abziehlack kommt in der praktischen Spraydose in drei verschiedenen matten Farben. Außerdem ist die Folie selbstklebend, waschanlagenfest und kann auch als Felgenfolie verwendet werden. Ist einfach in der Anwendung und witterungsbeständig.

Affiliate Link
Nr. Sicher Auto Sprühfolie
Nr. Sicher Auto Sprühfolie

K2 Color Flex Spray Sprühfolie

Mit dem Sprühgummi K2 kann die Farbe an verschiedensten Oberflächen aus Metall oder Kunststoff am Auto je nach Geschmack geändert werden. Nachdem mehrere Schichten aufgetragen wurden, entsteht eine gleichmäßige, glatte Oberfläche, die gegen Beschädigungen widerstandsfähig ist. Die Sprühfolie kann mit der Spraydose einfach aufgetragen und ebenso leicht wieder entfernt werden.

Affiliate Link
K2 Color Flex Spray Sprühfolie
K2 Color Flex Spray Sprühfolie

Maston Sprühfolie

Die Maston Sprühfolie Rubbercomp (400 ml) ist in fünf verschiedenen Farben verfügbar. Die lufttrocknende Spezialgummierung kann durch Tauchen, Streichen oder Sprühen aufgetragen werden. Neben einer neuen Optik bietet die Sprühfolie auch Schutz vor Feuchtigkeit, Säuren, Abrieb oder Korrosion. Die Folie ist auch für Felgen geeignet.

Affiliate Link
Maston Sprühfolie
Maston Sprühfolie

Foliatec Spray Film Sprühfolie 

Schnell und einfach lassen sich auch mit der Foliatec Sprühfolie neue Farbakzente setzen. Nicht nur die Auto-Oberflächen wie Felgen lassen sich optisch anpassen, sondern auch das Fahrrad oder Motorrad. Wer keine Lust mehr auf das neue Farbdesign hat, kann die Folie einfach wieder abziehen. Die Foliatec Sprühfolie ist in vielen verschiedenen Farben und Deckgraden erhältlich.

Mibenco Flüssiggummi Spray Sprühfolie

Die Mibenco Sprühfolie bietet eine multifunktionale, wiederablösbare und einkomponentige Gummibeschichtung für Felgen oder Lack. Durch Aufsprühen kann die Sprühfolie leicht und schnell aufgetragen werden. Besonders praktisch: Der mibenco Flüssiggummi sorgt nicht nur optisch für Akzente, sondern schützt, gummiert und versiegelt zusätzlich. Ist in glänzend und matt und in vielen Farben erhältlich.

Dupli Color Abziehlack Sprühfolie

Das Oberflächen-Design lässt sich schnell mit dem Abziehlack Sprayplast von Dupli Color verändern. Primär ist die Folie für die Gestaltung von Felgen geeignet, kann aber auch auf blankem Metall, allen 2K-Lackierungen, lackierfähigen Hartkunststoffen und Glas angewendet werden.

Affiliate Link
Dupli Color Abziehlack Sprühfolie
Dupli Color Abziehlack Sprühfolie

 

Wie funktioniert das Auftragen von Sprühfolie?

Das Auftragen von Sprühfolie ist im Allgemeinen ein relativ einfacher Prozess, bei dem ein paar Schrite beachtet werden sollten. Zunächst sollte man sicherstellen, dass die zu besprühende Oberfläche sauber, trocken und frei von Staub, Schmutz oder Fett ist. Dabei kann auch ein Mikrofasertuch Abhilfe schaffen. Umliegende Bereiche, die nicht besprüht werden sollen, können mit Abdeckmaterialien wie Zeitungen, Klebeband oder Plastikfolie geschützt werden. Es bietet sich außerdem an, erstmal auf einem Stück Pappe probezusprühen. Beim Auftragen ist darauf zu achten, die Sprühdose in einem Abstand von etwa 20 bis 30 Zentimetern zur Oberfläche zu halten. Man sollte es vermeiden, zu viel auf einmal aufzutragen. Dennoch können je nach Produkt und gewünschter Deckkraft 2-5 Schichten erforderlich sein, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

 

Welche Oberflächen können mit Sprühfolie besprüht werden?

Beim Auto können verschiedene Oberflächen mit Sprühfolie besprüht werden, um das Aussehen und die Farbe temporär zu ändern. Zum Beispiel sind Autofelgen eine beliebte Oberfläche, um sie mit Sprühfolie zu besprühen. Auch die Herstellerembleme, Logos und Schriftzüge können mit Sprühfolie überdeckt werden, um das Auto zu personalisieren. Weitere Autoteile, die man relativ einfach besprühen und somit verändern kann sind zum Beispiel Stoßstangen und Grill, Seitenspiegel oder auch Türgriffe. Im Innenraum des Autos können verschiedene Teile wie Armaturenbretter, Mittelkonsolen, Türverkleidungen und Schaltknäufe behandelt werden.

Ratgeber Auto folieren
Auto folieren Neuer Look dank Folie

 


Weitere Tipps zum Thema Tuning

Ob Sie Ihr Auto folieren oder die Heckscheibe tönen wollen: Wir haben die besten Empfehlungen zum Thema Tuning >>

Heckdiffusor | Auto tiefer legen | Autoscheibe tönen | Spoiler Auto | Heckflügel | Stabilisatoren Auto | Ladeluftkühler | Wasserpumpen Auto | Bremssattel lackierenKraftstoffpumpeSprühfolie Entferner | Tieferlegung Fahrwerk | Oldtimer Tuning | BMW M3 Touring Ausstattung


 

Welche Farben und Effekte sind bei Sprühfolien erhältlich?

Sprühfolien sind in einer breiten Palette von Farben und Effekten erhältlich, darunter unter anderem Metallic, Perlmutt, Matt oder Neon. Auch Special Effects wie zum Beispiel Airbrush-Effekte, Chameleon oder texturierte Oberflächen sind mit einigen Sprühfolien möglich. Am gängisten sind jedoch Uni-Farben, die sich optimal für einfache Lackierungen und einfarbige Oberflächen eignen.

 

Ist Sprühfolie dauerhaft?

Nein, Sprühfolie ist in der Regel nicht dauerhaft. Die meisten Sprühfolien, die auf dem Markt erhältlich sind, sind speziell als temporäre Beschichtung entwickelt worden. Sie sind dazu gedacht, temporäre Änderungen am Aussehen oder der Farbe von Gegenständen vorzunehmen und können später relativ leicht wieder entfernt werden.

 

Wie kann man Sprühfolie entfernen?

Das Entfernen von Sprühfolie vom Auto kann je nach Produkt und Anwendungsmethode variieren. Wenn es sich um eine abnehmbare Sprühfolie handelt, die speziell dafür entwickelt wurde, temporär zu sein, kann sie aber relativ einfach entfernt werden. Wenn die Sprühfolie allerdings einige Zeit auf dem Auto war, könnte sie stark ausgehärtet sein. Mit einem Heißluftfön kann die Folie aber erwärmt werden, sodass sie leichter zu entfernen ist. Danach kann eine Ecke der Sprühfolie mit einer Plastikkarte oder einen Folienentferner gelöst werden. Dabei sollte man stets vorsichtig sein, um die darunterliegende Oberfläche nicht zu beschädigen. Rückstände können dann mit einer Lackreinigungsknete entfernt werden.

Tags:
Copyright 2024 autozeitung.de. All rights reserved.