close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Tests zum Vinfast VF 8

Neuer Vinfast VF 8 (2022): Erste Testfahrt VF 8 mit amerikanischem Charakter

Leslie Schraut 14.07.2022

Mit dem neuen Vinfast VF 8 (2022) drängt das vietnamesische Start-up auch auf den deutschen Markt. Was wir uns vom Elektro-SUV in der Größe eines Tesla Model Y versprechen dürfen, soll eine erste Testfahrt in einem Vorserienfahrzeug klären.

Auf der vietnamesischen Insel Hon Tre stand uns das Vorserienmodell des neuen Vinfast VF 8 ECO (2022) für eine erste Testfahrt zur Verfügung. Das elektrische SUV des vietnamesischen Automobilherstellers soll noch 2022 auf dem deutschen Markt starten und es mit Fahrzeugen wie dem VW ID.4, dem Skoda Enyaq IV oder dem Ford Mustang Mach-e aufnehmen. Auf den ersten Blick weiß der Herausforderer zu gefallen. Wie bei allen Vinfast-Modellen ziert auch die Front des VF 8 eine V-förmige Chromspange, die eine optische Verbindung zwischen Markenlogo und Scheinwerfern schafft. In der Dunkelheit verstärkt eine LED-Lichtleiste diesen Effekt. Am Heck wird das Spiel aus Licht und dem V für Vinfast fortgesetzt. Der Verlauf des Leuchtbands in den Rückleuchten unterstreicht die ausgeprägte Schulterpartie des 1,93 Meter breiten Stromers. Auf dem Fahrersitz platzgenommen, erweckt das minimalistisch gehaltene Cockpit Assoziationen mit Tesla, denn auch hier wird zur Bedienung ein Tablet-artiger und 15,6 Zoll großer Bildschirm oberhalb der Mittelkonsole verwendet. Das System reagiert schnell auf Berührungen und die Menüstruktur ist verständlich aufgebaut. Gegenüber dem Tesla Model Y bietet der neue Vinfast VF 8 (2022) allerdings den Vorteil, auch ein Head-up-Display an Board zu haben. Im Innenraum setzt Vinfast auf viele Kunstleder-bezogene Oberflächen. Das recht dünne und unten abgeflachte Lenkrad lässt sich nur manuell in Höhe wie Tiefe verstellen. Die Einstellung der Seitenspiegel erfolgt – wie bei Tesla – über das Infotainmentsystem und den Pfeilknöpfen am Multifunktionslenkrad. Der Fahrersitz bietet zwar kaum Seitenhalt und dessen Beinauflage lässt sich auch nicht verlängern, ist dafür aber sehr komfortabel. Auf der Rückbank kann man es sich auch auf längeren Strecken bequem machen. Da das Dach des VF 8 nach hinten nur leicht abfällt, erfreut man sich zumindest als mittelgroße Person an ausreichender Kopffreiheit. Den Fußraum muss man sich hingegen mit einem recht breiten Kardantunnel teilen, da die Plattform auch für Verbrenner ausgelegt ist. Auch interessant: Unsere Produkttipps auf Amazon

Elektroauto
Vinfast VF 8 (e35): Preis & Reichweite Vinfast nennt Preis des VF 8

Der Vinfast VF 8 (2022) im Video:

 
 

Erste Testfahrt mit dem neuen Vinfast VF 8 (2022)

Genug der Theorie: Zeit, die erste Testfahrt im Vinfast VF 8 ECO (2022) zu beginnen. Die vier Knöpfe zum Einlegen der Fahrstufen sind in der Mittelkonsole positioniert. Kaum ist "D" und das Gaspedal gedrückt, möchte der VF 8 vorpreschen. An die feinfühlige Gasannahme gewöhnt man sich aber recht schnell. Gleich zwei Elektromotoren, pro Achse einer, mit einer Systemleistung laut Vinfast von bis zu 260 kW (353 PS) und einem maximalen Drehmoment von 500 Newtonmetern treiben den Vietnamesen mit einem elektrischen Allradantrieb an. In unserem Testwagen ist die kleinstmögliche Batterie mit einer nutzbaren Kapazität von 82 kWh integriert. Laut WLTP kommt das SUV damit bis zu 420 Kilometer weit. Darüber hinaus gibt es auch die Option auf eine 87,7-kWh-Variante. Obwohl die vorgegebene Strecke für unsere erste Testfahrt topfeben ist, neigt die Karosserie aufgrund einer weichen Feder-Dämpfer-Abstimmung zu Wipp-Bewegungen. Bei Kurvenfahrten mit erhöhtem Tempo belastet der neue Vinfast VF 8 (2022) das kurvenäußere Vorderrad stark. Der daraus resultierende Haftungsabriss der 19-Zoll-Räder kündigt sich durch quälende Reifengeräusche an. Fairerweise sei an dieser Stelle aber nochmal gesagt, dass unsere erste Testfahrt in einem Vorserienfahrzeug stattfindet. Dass der Fokus auf dem Komfort liegt, verdeutlicht der vietnamesische Stromer auch bei der Abstimmung der Fahrmodi. Egal ob Eco, Normal oder Sport, die Lenkung ist tendenziell immer vage und wird im Sport-Modus nur minimal direkter. Ähnlich verhält es sich mit der Gasannahme während der Fahrt: Bei erhöhtem Tempo wünscht man sich etwas mehr Rückmeldung. One-Padle-Driving, also das Fahren und Bremsen ohne Bremspedal, sowie stark differierende Rekuperationsstufen mögen bei vielen Elektroautos Standard sein, nicht so beim Vinfast. Die Stufen "Low" und "Standard" lassen sich über das Display einstellen und sind in ihrer Intensität kaum zu unterscheiden.

Auch interessant:

Elektroauto Vinfast VF 9 (2022)
Vinfast VF 9 (e36): Preis & Reichweite VF 9 kommt 550 Kilometer weit

 

Technische Daten des neuen Vinfast VF 8 (2022)

AUTO ZEITUNG 16/2022Vinfast VF 8 ECO
Technische Daten
Motorzwei E-Motoren (Vorder- und Hinterachse)
Getriebe/AntriebReduktionsgetriebe; Allrad
Gesamtleistung260 kW/353 PS
Max. Drehmoment500 Nm
Batterie-Kapazität82 kWh (netto)
Karosserie
Außenmaße (L/B/H)4750/1934/1667 mm
Leergewicht/Zuladungk.A.
Kofferraumvolumenk.A.
Fahrleistungen (Werksangaben)
Beschleunigung (0-100 km/h)5,9 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Verbrauch auf 100 km20,6 kWh
Reichweite420 km
Kaufinformationen
Basispreis (Testwagen)43.900 Euro zzgl. Batteriemiete
MarktstartOktober 2022

Leslie Schraut Leslie Schraut
Unser Fazit

Bis zur Markteinführung haben die Entwickler:innen noch Zeit, den Vinfast VF 8 (2022) hinsichtlich Lenkung, Fahrwerk und Gasannahme feinzuschleifen. Der Charakter des VF 8 ähnelt US-amerikanischen Fahrzeuge. Die von uns gefahrene Einstiegsvariante soll bei 43.600 Euro starten – zuzüglich Batteriemiete. Auf das bei uns wenig beliebte Mietmodell setzt Vinfast, um zusätzliche Kosten für die Kundschaft durch Wartung und Reparatur der Batterie abzufedern. Ein System, das wir schon von Renault kennen, das sich zwischenzeitlich aber auch schon wieder verabschiedet hat. Noch scheint es, als wäre Vinfast auf der Suche nach eigener Identität. Betrachtet man die rasante Entwicklung der Marke in den vergangenen fünf Jahren, könnte sich dies aber schon bald ändern.

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.