Alle Marken

MG

MG Originallogo

MG hat eine wechselhafte Geschichte hinter sich. 1923 in Oxford (Großbritannien) als "Morris Garages" gegründet, war das erste Auto tatsächlich kein smarter Roadster, sondern eine schwere Limousine. Nach dem Zweiten Weltkrieg erlebte die britische Marke ihre Blütezeit, unter anderem mit dem kleinen wie beliebten Roadster MGB GT. Waren in den 1980er-Jahren MG nur noch aufgewertete Fahrzeuge der Konzernschwester Austin, übernahm 1994 BMW die Rover-Gruppe und mit ihr MG. In dieser Zeit entstand unter anderem der MG F. Wegen mangelnden Ertrags aber wurde Rover, darunter Mini, verkauft. Die daraus resultierende MG Rover Group baute Anfang der 2000er wie in den 80ern die aufgewerteten Rover-Modelle 25, 45 und 75 als sportliche MG-Versionen ZR, ZS und ZT. Mit dem Konkurs 2005 übernahm die chinesische Nanjing Automobile Group MG, wurde ihrerseits kurz darauf von SAIC Motor gekauft. 2021 startet MG mit den SUV-Modellen ZS und EHS in Deutschland einen Neustart.

MG mit wechselhafter Geschichte

Alle Modelle

MG ZS EV

MG ZS

MG EHS Plug-in-Hybrid (2021)

MG EHS

MG ZT

MG ZT

MG TF

MG TF

MG XPower

MG XPower

Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.