close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Tests zum Mercedes C-Klasse

Mercedes C 63 AMG Black Series: Retro-Testfahrt C 63 AMG Black Series bläst aus acht Posaunen

Stefan Miete 15.09.2022

Für die Retro-Testfahrt begeben wir uns ins gut gefüllte AUTO ZEITUNG-Archiv: Hier finden wir Fahrberichte faszinierender Autos. Dieses Mal: den Mercedes C 63 AMG Black Series von 2012.

Schub ohne Ende, Haftung bis zum Geht-nicht-mehr und den vollen Sound aus acht Posaunen bietet das Mercedes C 63 AMG Coupé Black Series serienmäßig. Die bis 2012 stärkste C-Klasse aller Zeiten wirft 517 PS (380 kW) an die Hinterhand, mobilisiert in einem Hubvolumen von 6208 Kubikzentimetern. Schmiedekolben und die Leichtbaukurbelwelle aus dem SLS AMG müssen einem Drehmoment von bis zu 620 Newtonmeter standhalten. Spezielle Schalensitze vorn – hintere Sitzgelegenheiten gibt es nur auf Wunsch –, dicke Backen und erhöhte Spurweiten (vorn: plus 40 Millimeter, hinten: plus 79 Millimeter) kennzeichnen den Super-Benz, der gegen 7973 Euro Aufpreis mit einem Aerodynamik-Paket samt Frontsplitter, Flics und Karbon-Heckspoiler zu haben ist. Auch interessant: Unsere Produkttipps auf Amazon

Neuheiten Mercedes-AMG C 63 (2022)
Mercedes-AMG C 63 (2022) Weniger ist mehr

Der Mercedes-AMG One (2022) im Video:

 
 

Retro-Testfahrt mit dem Mercedes C 63 AMG Coupé Black Series

Auf dem Kennenlern-Parcours im kalifornischen Laguna Seca überzeugt der mit vier Fahrprogrammen ausgerüstete Mercedes C 63 AMG Coupé Black Series mit enormen Reserven und lenkt trotz seiner immerhin 1635 Kilogramm geradezu klinisch sauber ein, um danach mit brachialer Wucht aus der Kurve zu schießen. Rundum belüftete und gelochte Scheibenbremsen im Format 390 x 36 Millimeter vorn und 360 x 26 Millimeter hinten verzögern die bis zu 300 km/h schnelle Mercedes C-Klasse souverän und ohne jede spürbare Ermüdungserscheinung. Lob verdient die mit spezieller AMG-Achskinematik präparierte Sportparameterlenkung, die Befehle mit stoischer Präzision umsetzt.

Auch interessant:

Modern Classics BMW M3 GTS
BMW M3 GTS: Retro-Testfahrt Der M3 GTS ist eine heiße Angelegenheit

 

Technische Daten des Mercedes C 63 AMG Coupé Black Series

AUTO ZEITUNG 2012Mercedes C 63 AMG Coupé Black Series
Technische Daten
Motor6,2-Liter-V8
Getriebe/Antrieb7-Gang; Automatik; Hinterrad
Leistung380 kW/517 PS
Max. Drehmoment620 Nm
Karosserie
Außenmaße (L/B/H)4764/1854/1388 mm
Leergewicht1635 kg
Kofferraumvolumen450 l
Fahrleistungen (Werksangaben)
Beschleunigung (0-100 km/h)4,2 s
Höchstgeschwindigkeit300 km/h
Verbrauch auf 100 km (Werk)12,2 l S
Kaufinformationen
Basispreis (Testwagen)115.430 Euro
Marktstart2012

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.