Alle Infos zum Mercedes E-Klasse

Mercedes-AMG E 53 Coupé Facelift (2020): Preis E 53 Coupé ab 82.285 Euro

von Sven Kötter 25.09.2020

Das Mercedes-AMG E 53 Coupé Facelift rollt im Herbst 2020 mit E-Boost zu den Händlern. Alle Informationen zu Preis, Ausstattung und Motor des Oberklasse-Coupés!

Mit dem Mercedes-AMG E 53 Coupé Facelift bringt die Affalterbacher Performance-Schmiede ihr Sechszylinder-Coupé im Herbst 2020 zum Preis ab 82.285 Euro (Stand: Juli 2020) umfangreich überarbeitet zu den Händlern. Der sportliche Zweitürer ist an überarbeiteten Scheinwerfern und einem neuen Kühlergrill mit vertikalen Streben erkennbar. Dahinter sitzt ein 3,0-Liter-Reihensechszylinder-Biturbo, der auch Dank eines elektrischen Verdichters 435 PS mobilisert. Der EQ-Boost-Startergenerator steuert kurzzeitig zusätzliche 16 Kilowatt (22 PS) Leistung sowie ein Drehmoment von 250 Newtonmetern bei und speist zudem das 48-Volt-Bordnetz. Für die Kraftübertragung ist eine Neunstufen-Automatik zuständig. Das serienmäßig mit dem Allradantrieb 4Matic ausgestattete Mercedes-AMG E 53 Coupé Facelift (2020) beschleunigt auf bis zu 270 km/h. Mehr zum Thema: Das ist das Mercedes E-Klasse Cabrio Facelift

Neuheiten Mercedes E-Klasse Facelift (2020)
Mercedes E-Klasse Facelift (2020): Preis & Motoren Die renovierte E-Klasse fährt vor

Das Mercedes E-Klasse Facelift im Video:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Preis & Motor des Mercedes-AMG E 53 Coupé Facelift (2020)

Der Innenraum des Mercedes-AMG E 53 Coupé Facelift (2020) wird mit einem neuen Lenkrad und der Integration von MBUX aufgewertet. Das Volant ist mit einer kapazitiven Handerkennung ausgestattet, die das teilautonome Fahren komfortabler machen soll: Künftig reicht das Anfassen für eine Überprüfung, ob der Fahrer noch wach ist. Neue Außenfarben runden das Facelift ab. Mehr zum Thema: Das Mercedes-AMG E 53 Facelift im Fahrbericht

Neuheiten Mercedes-AMG E 53 T-Modell Facelift (2020)
Mercedes-AMG E 53 T-Modell Facelift (2020): Preis Das ist der AMG E 53 Kombi

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.