Mercedes 250 2.8 (W114): Oldtimer kaufen Die Spitze der Daimler-Mittelklasse

von AUTO ZEITUNG 17.01.2020
Inhalt
  1. Mercedes 250 2.8 (W114) als Oldtimer kaufen
  2. Technik: Ruhiges Laufverhalten im W114
  3. Ersatzteile: Große Preisunterschiede sind zu beachten
  4. Kosten: Überschaubare laufende Kosten
  5. Technische Daten des Mercedes 250 2.8 (W114)

Der Mercedes 250 2.8 (W114) gilt als Geheimtipp. Der W114 toppt die Mittelklasse des Daimler-Benz-Portfolios. Wer den Oldtimer kaufen möchte, sollte beim Kauf einiges beachtet werden.

Wer den Mercedes 250 2.8 (W114) als Oldtimer kaufen möchte, kann sich auf ein solides Stück deutscher Automobil-Historie freuen. Den Typ W114 V28 (250 mit 2,8-Liter-Sechszylinder) gab es von Juli 1970 bis Juli 1976 (bis August 1972 nur für den Export). Das hier vorgestellte Modell ist somit ein echter Geheimtipp. Angesichts der im Zeitraum 1968 bis 1976 insgesamt 1.919.056 gebauten Strich-Acht-Modelle ist die Stückzahl von 34.061 Exemplaren des 250 2.8 eher gering. Mit dem 2,8er kann man besonders kultiviert und komfortabel reisen. Unbedingt Motornummer beachten, denn es finden sich keine Unterscheidungsmerkmale im Motorraum zum 230.6. und 250.6.

Classic Cars Mercedes 190 E 2.3-16 mit M102 E 23/2
Mercedes 190 E 2.3-16 mit M102 E 23/2: Classic Cars Der Mercedes 190 E 2.3-16

Mercedes-Klassiker im Video:

 
 

Mercedes 250 2.8 (W114) als Oldtimer kaufen

Der Strich-Acht ist karosserietechnisch werksseitig gegenüber der vorherigen Heckflossenkarosserie mit Rostvorsorge versehen. Doch auch hier nagt je nach Einsatzgebiet und Pflegezustand der Zahn der Zeit. Immerhin ist diese Baureihe nunmehr 50 Jahre alt und der W114 V28 nicht viel jünger. Typische Schwachstellen sind die Radkästen, Schweller, Türen, beim optionalen Schiebedach der Wasserablauf bis hinunter zur Stirnwand, Konsolen der Vorderachsaufnahme. Nimmt man sich etwas Zeit zur Begutachtung, sind die Rostnester zu erkennen.

 

Technik: Ruhiges Laufverhalten im W114

Der M130-Reihensechszylinder im Mercedes 250 2.8 (W114) fordert nicht zum Rennen auf, hat aber den besten Drehmomentverlauf im /8-Motorenportfolio. Sein Laufverhalten ist ruhig und vibrationsarm. Wenn nicht, sind die Kolbenringe und dadurch auch die Zylinder in Mitleidenschaft gezogen. Die optionale Viergang-Automatik sollte sanft schalten. Hier kann schon ein Wechsel des Getriebeöls Wunder wirken.

Oldtimer Mercedes 250 S
Mercedes 250 S (W108): Classic Cars S wie Statussymbol

 

Ersatzteile: Große Preisunterschiede sind zu beachten

Grundsätzlich ist die Ersatzteilversorgung des Mercedes 250 2.8 (W114) über die Markenclubs gewährleistet. Auch die Firma Niemöller hat einen großen Fundus im Angebot. Jemand, der sich nur mit /8-Modellen in seiner Werkstatt beschäftigt, ist Ralf Kühl. Er dient in vielen Fällen als Ansprechpartner. Generell sollte man zwischen originalen, sogenannten NOS (New Old Stocks) und nachgefertigten Teilen unterscheiden. Relevante Preisunterschiede sind zu berücksichtigten. Dabei darf eines nicht außer Acht gelassen werden: Die Nacharbeit, um ein Teil passend einzubauen, kann eine Preisdifferenz zum Originalteil sehr schnell ins Gegenteil umkehren.

 

Kosten: Überschaubare laufende Kosten

Wenn der Mercedes 250 2.8 (W114) im gewünschten Zustand denn nun endlich in der heimischen Garage steht, sind die laufenden Kosten eher überschaubar – mit Ausnahme der Kraftstoffkosten, die von 12 bis 13 Litern bis etliche Liter mehr bei einem zügigen Fahrstil reichen und dann das Portemonnaie belasten. Ersatzteile sind teils teuer. 

Classic Cars Mercedes-Benz SL (R 129)
Mercedes-Benz SL (R 129): Classic Cars Kaufberatung Die Legende lebt

 

Technische Daten des Mercedes 250 2.8 (W114)

 Mercedes 250 2.8 (W114)
Zylinder/Ventile pro ZylinderR6/2
Hubraum2778 cm³
Leistung96 kW/130 PS bei 5000/min
Maximales Drehmoment216 Nm bei 3200/min
Getriebe/AntriebFünfgang- oder Vierstufen-Automatik; Hinterradantrieb
Beschleunigung (0 - 100 km/h)12,4 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit175 km/h
Leergewicht1390 Kilogramm
Verbrauch12,5 l / 100 km
Bauzeit1970 bis 1976
Preis (1972)17.871 Mark
Stückzahl34.061

Detlef Krehl

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.