X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum Lucid Motors Air

Lucid Motors Air Estate: Kombi-Illustration Mehr Stauraum für den Lucid Air?

Johannes Beck 27.04.2022

Lucid Motors sorgte mit seinem ersten Modell Air für Aufsehen. Seit Ende 2021 wird die Limousine in den USA ausgeliefert. Wie sie als Lucid Air Estate aussehen könnte, zeigt uns eine Kombi-Illustration von TheSketchMonkey.

Der Lucid Air rollt seit Ende 2021 aus den Werkshallen von Lucid Motors. Die 4970 Millimeter lange Limousine zeichnet sich vor allem durch eine elegante Linienführung aus, die sich deutlich von der Konkurrenz namens Tesla absetzt. Für potentielle Kund:innen könnte der Air jedoch aufgrund seiner Karosserieform nicht infrage kommen – ihn gibt es nur als Limousine, nicht aber als Lucid Air Estate (engl.: Kombi). Meist vereint nämlich gerade die Ausführung als Kombi die Eleganz der Limousine und mit dem für den Alltag größeren Nutzwert. Das würde auch im Fall dieses E-Autos zutreffen, wie die optisch beeindruckende Illustration vom schwedischen Autodesigner und Youtuber TheSketchMonkey zeigt. Elegant ergänzt das Kombi-Heck den amerikanischen Luxusstromer. Da die Verbrenner-Technik unter der Motorhaube wegfällt, würde auch der Lucid Air Kombi mit zwei Kofferräumen glänzen können. Bereits bei der viertürigen Limousine addieren sich so über 900 Liter Kofferraumvolumen zusammen. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

Fahrbericht Lucid Air (2022)
Neuer Lucid Air (2022): Erste Testfahrt Tesla-Gegner Lucid besticht mit Punch, Reichweite und luxuriösem Interieur

Leslie checkt den Mercedes EQS (2021) im Video:

 
 

Kombi: Illustration des Lucid Air Estate

In Bezug auf die Technik, dürfte der in den USA erhältliche Lucid Air als gute Vergleichsbasis dienen. Die Limousine verfügt in der Basisversion über einen 480 PS (353 kW) starken Elektromotor, der die Hinterräder antreibt. Angegeben ist die Ausführung mit Single-Motor mit einer Reichweite von rund 653 Kilometern. Für einen Aufpreis lässt sich der Tesla-Gegner mit Allradantrieb ausstatten. In den höherwertigen Ausstattungslinien verfügt der Lucid serienmäßig über zwei Elektromotoren, die rund 800 PS (588 kW) leisten. Dank seiner 900-Volt-Ladetechnologie soll es möglich sein, innerhalb von 20 Minuten genug Strom für 482 Kilometer zu tanken. Leider ist der Lucid Air Kombi bis jetzt nicht eingeplant und wird vielleicht auch nie realisiert. Die Limousine soll voraussichtlich ab der zweiten Hälfte 2022 in Deutschland verfügbar sein.

Weiterlesen:

Elektroauto Lucid Air SUV  (2023)
Lucid Air SUV (2023): "Project Gravity" Lucid Motors zeigt "Project Gravity"-SUV

Johannes Beck Johannes Beck
Unser Fazit

Schade, dass es mit höchster Wahrscheinlichkeit nur bei dieser Illustration bleiben wird. Ich bin mir sicher, dass der Lucid Air Estate seine Käuferschaft finden würde. Denn: Kombis sind einfach cool. Vor allem dann, wenn sie mit tollen Linien und Leistung gleichermaßen überzeugen!

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.