close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Hebebühne für Garage: Vergleich Die beliebtesten Hebebühnen für die Garage im Check

Fabian Hoberg 30.11.2022
Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Hebebühne für Garage
Ein Oldie braucht regelmäßig Pflege und Wartung. Wer Platz für eine Hebebühne für die Garage hat, kann das Hobby voll ausleben. Foto: iStock/patrickheagney
Inhalt
  1. Hebebühne für die Garage: Darauf sollten Sie achten
  2. Die besten Garagen-Hebebühnen im Vergleich
  3. Wie hoch muss eine Garage für eine Hebebühne sein?
  4. Welche Hebebühne eignet sich für eine Hobbywerkstatt?
  5. Ist eine Hebebühne genehmigungspflichtig?
  6. Welche Alternativen gibt es zu Hebebühnen?

Wer oft und viel am eigenen Auto schraubt, kommt kaum um sie herum: die Hebebühne für die Garage. Welche Modelle es gibt, und für wen sie sich empfehlen, klären wir in unserem Vergleich.

Einfach per Knopfdruck das Auto in der Garage hochfahren, um darunter zu arbeiten. Das gelingt meist nur mit einer eigenen Hebebühne. Statt mühsamen Verrenkungen bei der Arbeit fährt das Auto einfach darauf und wird auf die gewünschte Position gehoben. Dabei gibt es verschiedene Systeme zu unterschiedlichen Preisen und mit unterschiedlicher Tragkraft. Scherenhebebühnen, Säulenhebebühnen, Spindelhebebühnen und hydraulische Hebebühnen. Neben festmontierten, im Boden verankerten Bühnen gibt es mobile Kfz-Hebebühnen auch als Scherenhebebühnen oder mobile Hebebühnen. Die lassen sich meist kompakt für die Garage zusammenklappen und bei Gebrauch aus der Garage ins Freie ziehen, um dann das Auto auf die Bühne zu fahren und darunter zu arbeiten. Scherenhebebühnen arbeiten mit einer Metallkonstruktion, die wie eine Schere aussieht, statt mit zwei Säulen oder mit vier Säulen. Als Antrieb setzt eine Scherenhebebühne entweder auf einen hydraulischen Antrieb oder auf einen rein elektrischen. Je nach Tragkraft, ob eine, zwei oder drei Tonnen, ist eine Scherenhebebühne unterschiedlich schwer. Ein guter Allrounder ist die Zwei-Säulen-Anlage von RP-Tools mit einer Tragkraft von bis zu 3,2 Tonnen. Damit lassen sich neben Autos aus Transporter leicht anheben.

 

Hebebühne für die Garage: Darauf sollten Sie achten

Wichtig bei der Wahl der passenden Bühne in der Garage ist der Stellplatz. Die Garage muss ausreichend hoch sein, damit das Auto überhaupt per Lift oder Schere angehoben werden kann. Dazu benötigen die meisten Modelle einen Stromanschluss. Je nach Modell einen 230-Volt- oder 400-Volt-Drehstrom. Je nach Hubkraft muss auch das Fundament ausreichend dick gegossen sein, um die Traglast zu stemmen. Welche die besten Hebebühnen sind, ob mit Säulen, als Scherenhebebühne oder mobile Lösung, richtet sich nicht nur nach dem Preis und dem Nutzungsverhalten, sondern vor allem nach dem Platz auf dem künftigen Stellplatz. Wichtig ist auch ein CE-Zertifikat, das als Siegel für Qualität und Sicherheit gilt.

 

Die besten Garagen-Hebebühnen im Vergleich

Für Profis: hydraulische 2-Säulen-Hebebühne bis 3,2 Tonnen von RP-Tools

Die dreifach teleskopierbaren Tragarme der RP-Tools-Anlage heben Fahrzeuge bis 3200 Kilogramm an. Das reicht für die meisten Autos bis hin zum Kleintransporter. Die elektrohydraulische Bauweise mit automatischer Entriegelung der Sicherheitsklinken sorgt für einen energiesparenden und leisen Betrieb. Damit lässt sich das Modell von Twin Busch einfach bedienen. Zur Wahl stehen ein Betrieb mit 230V oder 400V Spannung.

Für Profis: 3,5-Tonnen-Scheren-Hebebühne von ProfiPaul

Klein und kompakt, dabei stark und robust zeigt sich die ProfiPaul 3,5 T Scheren-Hebebühne DSLS 608. Bis zu einem Meter hebt die ProfiPaul dank Umlenkmechanismus Fahrzeuge an, ist dabei leicht zu bedienen und benötigt nur wenig Platz in der Garage oder Halle.

Auffahrrampe mit Hydraulikwagenheber Arebos XXL Pkw

Praktisch und variabel bietet die Auffahrrampe XXL von Arebos eine breite Nutzung. Die stabile Stahlkonstruktion trägt Autos bis 2000 Kilogramm und kann sie an der Hebeplattform weiter anheben. Dadurch erhält erweitert sich der Arbeitsraum unter dem Fahrzeug und ermöglicht Arbeiten unter tiefen, sportlichen Autos.

Mobile Hebebühne für die Garage MSW HB-1500

Für kleine und leichte Autos bis 1500 Kilogramm eignet sich die mobile Hebebühne MSW HB-1500. Die Hebebühne wird unter das Fahrzeug gerollt und mit dem mechanischen Griff angehoben, ohne dass Luft oder Strom benötigt werden. Praktisch: Die mobile Anlage lässt sich bei Nichtbenutzung platzsparend verstauen.

Hydraulik-Auffahrrampen Bituxx

Statt mit Strom oder Handkraft arbeitet die kompakte Bituxx Auffahrrampe mit Hydraulik. So liegt die maximale Belastung pro Rampe bei 1.360 Kilogramm, Autos bis 2.700 Kilogramm lassen sich damit heben. Ideal für Garagen ohne Stromanschluss. Dabei wiegen die beiden Rampen insgesamt 73 Kilogramm.

Hydraulischer Rangierwagenheber Kunzer WK 1075 FSH

Für den schnellen Einsatz wie das Wechseln der Räder eignet sich der Rangierwagenheber von Kunzer. Bis zu 2000 Kilogramm stemmt der Wagenheber dank seinem Doppelpumpsystem mit Fußschnellhub. Dabei wiegt er nur 32 Kilogramm.


Ratgeber Elektrischer Wagenheber
Elektrischer Wagenheber So werden Radwechsel zum Kinderspiel

 

Wie hoch muss eine Garage für eine Hebebühne sein?

Mit einer Mindesthöhe von vier Metern müssen Hobby-Schrauber:innen rechnen, besser sind fünf. In normalen Garagen für den privaten Gebrauch passen daher die Hebebühnen mit einer normalen Hubhöhe von zwei Metern nicht rein. Eher eignet sich daher eine Hebebühne für eine Kfz-Werkstatt, Industrie-Halle oder Scheune, bei der die Hallendecke entsprechend hoch ist.

Ratgeber Pneumatischer Wagenheber
Pneumatischer Wagenheber Druckluft hebt den Wagen

 

Welche Hebebühne eignet sich für eine Hobbywerkstatt?

Wer keinen Platz in einer Garage hat, kann auf Alternativen zurückgreifen. Bei der eigenen Garage oder Werkstatt hilft eine Werkstattgrube im Boden, über der das Auto parkt und in die Mechaniker:innen hineinsteigen, um unter dem Fahrzeug zu arbeiten. Diese Lösung bietet sich auch für sehr schwere Pkw und Kfz wie große SUV, Transporter oder LKW an, die deutlich mehr als zwei Tonnen Leergewicht auf die Waage bringen und nicht mit jeder Hebebühne mit Säulen angehoben werden können.

Test Güde ESS 350
Schlagschrauber/Werkzeug (Radwechsel): Test Nützliches Werkzeug für den Reifenwechsel im Test

 

Ist eine Hebebühne genehmigungspflichtig?

Neben dem CE-Zertifikat sind auch das Montieren der Bühne und die regelmäßige Kontrolle der Anlage wichtig. Während im Hobbybereich eine private Hebebühne, ganz gleich ob 2 Säulen Hebebühne, Lift oder mobile Hebebühne, keinen regelmäßigen Prüfungen unterliegt, müssen Betreiber von Kfz-Werkstätten die Bühne regelmäßig prüfen lassen.

Reparatur & Wartung elektrische luftpumpe
Elektrische Luftpumpe Hier ist Druck drauf

 

Welche Alternativen gibt es zu Hebebühnen?

Schrauber:innen, die nur selten privat an ihrem Kfz arbeiten wollen, kommen häufig mit einer Rampe zurecht. Dabei fährt der Pkw oder Lkw mit einer Achse darauf und steht erhöht. So kann man bequem unters Fahrzeug kriechen, um zu arbeiten. Wichtig dabei ist, dass das Fahrzeug gerade steht und ausreichend gesichert wird. Was in keiner Werkstatt neben einem gut gefüllten Werkstattwagen fehlen darf, ist ein anständiger Wagenheber mit ausreichend Tragkraft. Damit lässt sich zwar nur eine Seite an einer Achse anheben. Für die meisten Arbeiten an Rad und Achse reicht der mobile Wagenheber aber.

Dazu gibt es noch spezielle Hebebühnen fürs Motorrad und Rad. Die sind deutlich kleiner, benötigen weniger Platz als 2 Säulen Hebebühnen und bieten eine kleinere Hubhöhe. Damit diese mobile Lösung nicht verrutscht, sollte sie auf einem Boden stehen, der gerade ausgerichtet ist.

Auch interessant:

Ratgeber Beste Dashcams in der Übersicht
Dashcam-Vergleich Das sind die besten Dashcams

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.