Alle Infos zum Ford Fiesta

Ford Fiesta Facelift (2021): Automatik Auffrischung für den Fiesta

von Victoria Zippmann 09.04.2021

Das Ford Fiesta Facelift startet voraussichtlich Ende 2021. Auch künftig wird der kleine Kölner mit Motoren mit bis zu 155 PS ausgestattet sein, zum Teil als Mild-Hybrid und optional mit Automatikgetriebe. Das wissen wir zum Innenraum.

Das Ford Fiesta Facelift kommt Ende 2021. Damit überarbeitet Ford die bereits achte Generation des kleinen Kölners. Seit 1976 läuft der Bestseller vom Band. Ein Ford Fiesta Active ist uns als Erlkönig in Volltarnung, mit Dachreling und Kunststoff an den Radläufen vor die Linse gefahren und verrät erste Details der Auffrischung. Die größte Veränderung wird wohl die Frontschürze des Fiesta betreffen. Die aktuell aufrecht stehenden Nebelscheinwerfer dürften künftig in runden Ausschnitten sitzen. Die Scheinwerfer zeigen eine leicht veränderte Leuchtgrafik. Der wenig filigrane, dreilamellige Grill des Erlkönigs scheint nur Tarnung zu sein und wirkt aufgeklebt. Was sich dahinter verbirgt, bleibt also vorerst noch das Geheimnis von Ford. In der Seitenansicht erscheint der getarnte Fiesta kaum verändert. Lediglich der Dachspoiler mit integrierter dritter Bremsleuchte läuft nun an den C-Säulen entlang nach unten aus. Weitere Details des Ford Fiesta Facelift (2021) bleiben vorerst unter der Tarnfolie verborgen. Mehr zum Thema: Das ist der Ford Puma

Neuheiten Ford Evos (2022)
Ford Evos (2022): Crossover, Kombi & Preis Beerbt der Evos den Mondeo?

Der Ford Puma (2019) im Video:

 
 

Mild-Hybrid-Motoren & Automatik beim Ford Fiesta Facelift (2021) 

Ford wird das Fiesta Facelift ausschließlich als Fünftürer anbieten. Bei den Antrieben für das Ford Fiesta Facelift (2021) soll es ersten Informationen nach bei einem breiten Leistungsspektrum bleiben: Die schwächste Ausführung leistet 75 PS aus dem 1,1 Liter großen Dreizylinder-Benziner. Die 1.0 EcoBoost-Dreizylinder leisten 95 PS, 125 PS oder 155 PS und sind auch mit 48-Volt-Mild-Hybrid-System verfügbar. Optional fahren die Mild-Hybrid-Varianten mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe anstelle der manuellen Sechsgang-Schaltung. Dieselvarianten des Fiesta hat Ford bereits 2020 aus dem Katalog gestrichen. Sicherlich gibt Ford auch den Innenraum einen dezenten Schliff, neue Stoffe, Materialien und vielleicht sogar das neue Infotainmentsystem Sync4 sind denkbar. Wie der Preis des Ford Fiesta Facelift (2021) ausfallen wird, ist noch nicht bekannt. Das Vorfaceliftmodell, das seit 2017 auf dem Markt ist, kostet ab 13.550 Euro (Stand: April 2021).

Neuheiten Ford Focus Facelift (2022)
Ford Focus Facelift (2022): Hybrid & Innenraum Ford überarbeitet den Focus

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.