AUTO ZEITUNG Modern Classics: Vorschau Die Themen der neuen Modern Classics

von Volker Koerdt 19.05.2021

Die Themen der AUTO ZEITUNG Modern Classics 01/2021: Wir haben vier BMW M3/M4-Generationen und sportliche Kompakte ab 5000 Euro in der Kaufberatung. Dazu schauen wir auf weitere Klassiker der Zukunft wie dem Mercedes CLS von 2004 und machen eine Ausfahrt mit zwei Porsche 911 Targa. Dazu zahlreiche Vergleiche und aktuelle Marktwerte!

Mit Modern Classics geht ein neues Automagazin an den Start. Und die Macher wissen, was sie tun: Dahinter steckt das Kompetenzteam von AUTO ZEITUNG und Classic Cars. In Zeiten, in denen Autos immer weniger Emotionen transportieren und vielfach vom autonomen Fahren als das Nonplusultra geredet wird, will Modern Classics ein Zeichen setzen für Fahrspaß und traditionelle Fahrkultur. Modern Classics ist das Magazin für den Auto-Connaisseur, der Autos liebt und gern selbst fährt. Derzeit befindet sich das Automobil im größten Wandel seiner Geschichte. Das ist auch gut so, denn eine der innovativsten Branchen darf nicht stillstehen. Die E-Mobilität wird das Auto dabei gravierend verändern. Je nach Fahrprofil und Anspruch des Besitzers ist sie die richtige Mobilitätslösung, aber eben nicht für alle – und schon gar nicht für alle Regionen auf der Welt. Unabhängig davon, welche Position man zum Thema E-Fahrzeug hat, ist klar, dass die Autos weniger Differenzierung aufweisen und damit seelenloser werden. Es gibt keine Klangunterschiede mehr zwischen Vier-, Sechs- oder Achtzylindern, keinen Sound, der fasziniert oder ein Getriebe, das man mit Spaß selbst bedienen kann. E-Autos werden auf jeden Fall zu einer Uniformität des Fahrens beitragen. Die Markendifferenzierung nimmt dabei ab.

Informationen AUTO ZEITUNG 20/2021
AUTO ZEITUNG 20/2021: Heft-Vorschau Neue AUTO ZEITUNG jetzt im Handel!

 

Große Themen-Vielfalt in der AUTO ZEITUNG Modern Classics 01/2021

Modern Classics befasst sich daher vor allen Dingen mit Fahrzeugen, die Emotionen und Begehrlichkeit wecken, über die an Stammtischen diskutiert wird und die für Fahrspaß stehen. Das können aktuelle Modelle sein, die gerade auf den Markt kommen, etwa BMW M4, Porsche 911 Targa, VW Golf GTI oder Aston Martin DBX. Alles Autos, denen das Team Klassiker-Potenzial zuspricht. Darüber hinaus berichten wir aber auch über Youngtimer, die ab dem Jahr 2000 gebaut wurden und ebenfalls Klassiker-Potenzial haben – so wie die jüngeren Generationen des M3, des Golf GTI oder des Mercedes CLS, um nur einige zu nennen. Gleichzeitig widmen wir uns mit den Kaufberatungen der sportlichen Kompakten, etwa Opel Astra OPC, Ford Focus ST oder BMW 130i, auch einem Segment, das für wenig Geld viel Fahrspaß bereitet. Dass wir uns elektrifizierten Fahrzeugen aber durchaus nicht verschließen, wenn sie Klassiker-Potenzial haben, zeigt das Beispiel des Polestar 1. Das schwedische Sportcoupé fasziniert mit einem Power-Hybrid-Antrieb allererster Güte, tollem Design sowie jeder Menge Fahrspaß. Es ist zugleich das erste Auto dieser neuen Marke, die zu Volvo gehört. Modern Classics ist in seiner inhaltlichen Zusammenstellung bislang einzigartig. Dabei will das Magazin faszinieren, aber auch tiefgründig informieren – vor allem mit profunden Kaufberatungen. Wir sind gespannt, wie Ihnen die neue Zeitschrift gefällt. Schreiben Sie uns Ihre Meinung, denn wir möchten Modern Classics auf Ihre Wünsche ausrichten.

Informationen AUTO ZEITUNG Classic Cars 10/21
AUTO ZEITUNG Classic Cars 10/21: Vorschau Die Themen der neuen Classic Cars

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.