Alle Infos zum VW Tiguan

VW Tiguan eHybrid (2020): Preis & Allspace Das kostet der Tiguan Plug-in-Hybrid

von Victoria Zippmann 15.12.2020

Der Verkaufsstart des VW Tiguan eHybrid startet im Dezember 2020, allerdings nicht als Allspace. Das ist der Preis des Plug-in-Hybrids!

Der VW Tiguan eHybrid erweitert im Dezember 2020 zum Preis ab 42.413 Euro (Stand: Dezember; 16 % Mehrwertsteuer) die Modellpalette des kompakten SUV um eine Plug-in-Hybrid-Variante. VW präsentiert den neuen Antrieb zwar unter der vom Golf und Arteon bekannten Bezeichnung eHybrid, doch verspricht er eine höhere Leistung. Denn unter der Hülle des Tiguan eHybrid steckt die Technik des Golf GTE. Unter dem Strich stehen somit 245 PS Systemleistung zur Verfügung. Das maximale Gesamtdrehmoment liegt bei rund 400 Newtonmetern. Diese werden von einem 1,4-Liter-Turbobenziner mit 150 PS und einem 85 kW starken Elektromotor generiert. Die Batterie soll nach WLTP Energie für bis zu 50 Kilometer rein elektrische Reichweite liefern. Ein Sechsgang-DSG sorgt für den Kraftschluss. Eine Auskunft zur Anhängelast des VW Tiguan eHybrid (2020), bei SUV bekanntlich immer ein interessanter Wert, haben die Wolfsburger noch nicht gegeben. Mehr zum Thema: Das ist der VW Tiguan R

Neuheiten VW Tiguan Facelift (2020)
VW Tiguan Facelift (2020): Preis, Allspace & R Line Tiguan mit neuem Gesicht

Das VW Tiguan Facelift (2020) im Video:

 
 

Nicht als Allspace: Preis des VW Tiguan eHybrid (2020)

Beim Design übernimmt der VW Tiguan eHybrid (2020) die Retuschen des Facelifts. Die Scheinwerfer werden schmaler und die Lichtsignatur an die des Golf 8 angeglichen. Der Ladeanschluss des Plug-in-Hybrids befindet sich hinter einer Klappe, die unmittelbar vor der Fahrertür sitzt. Die Batterie, die im Boden vor der Hinterachse angeordnet ist, wird ausschließlich per Wechselstrom geladen: an der konventionellen Haushaltssteckdose mit 2,3 kW oder an einer Ladesäule oder Wallbox mit bis zu 3,6 kW. Der Innenraum unterscheidet sich nicht von den Verbrennern. Zur Serienausstattung gehören unter anderem das digitale Cockpit, die Drei-Zonen-Klimaautomatik, das Multifunktionslenkrad, der Abstandstempomat, der Notbremsassistent, der Spurhalteassistent und die LED-Scheinwerfer. Apropos Innenraum: Die größere Allspace-Variante wird sehr wahrscheinlich nicht als VW Tiguan eHybrid (2020) verfügbar sein. Mehr zum Thema: Der VW Tiguan eHybrid im Fahrbericht

Neuheiten VW Tiguan III (2024)
VW Tiguan III (2024): Erste Informationen Tiguan-Neuauflage kommt 2024

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.