close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum VW Golf

VW Golf 2 G60 Limited (Preis): Classic Cars Der 100.000-Euro-Golf 2

Alexander Koch 08.07.2022

Dieser Preis hat es in sich: Umgerechnet 93.490 Euro ruft der britische Autodealer 4 Star Classics für den VW Golf 2 G60 Limited auf. Warum das Auto das tatsächlich wert sein könnte, verrät die Classic Cars hier!

VW Golf 2 G60 Limited: Bei diesem Namen leuchten die Augen geneigter Fans. Sie können dann sofort aus dem Eff-Eff herunterbeten, was diesen 1989er Golf 2 von all den anderen, massenhaft gebauten Kompakten aus Wolfsburg unterscheidet – ihn deshalb so wertvoll, so selten und so begehrenswert macht. Tatsächlich sind nur 71 Exemplare von diesem Modell entstanden, das gut und gerne als der Urahn und Vorläufer des R32 von 2002 und der heutigen R-Modelle gelten darf. Lediglich der blau umrandete Kühlergrill und VW Motorsport-Plaketten geben einen zarten Hinweis darauf, dass es sich hier um einen von der Motorsportabteilung konzipierten und weitestgehend in Handarbeit gefertigten Golf handelt, der seinerzeit das technisch machbare unter einer Serienkarosse zeigen sollte. Ganz bewusst wählten die Entwickler:innen als Basis den Viertürer, der eine höhere Karosseriesteifigkeit aufweist als das dreitürige Pendant. Motorsport, Karosseriesteifigkeit ... Begriffe, die im Zusammenhang mit einem Golf 2 nun wirklich nicht typisch sind. Des Pudels Kern versteckt sich unter der Motorhaube: ein 1,8-Liter-16V, ein drehfreudiger Vierzylinder, kombiniert mit dem G60-Lader aus Corrado & Co. Damit dieser überhaupt in der Motorperipherie seinen Platz fand, musste die Lichtmaschine nach hinten an die Spritzwand rücken. Während die Ansaugbrücke ein Puzzleteil aus dem VW-Regal ist, sie stammt vom Scirocco 1, ist das Verbindungsstück zur Drosselklappe ein für den VW Golf 2 G60 Limited exklusiv von Volkswagen Motorsport gefertigtes Teil. Auch interessant: Unsere Produkttipps auf Amazon

Classic Cars VW Golf II GTI 16V
VW Golf II GTI 16V: Classic Cars Der 16V war großes Kino

Der VW Golf 8 GTI (2020) im Fahrbericht (Video):

 
 

Classic Cars: VW Golf 2 G60 Limited zum Preis von 94.000 Euro

Das Ergebnis der Mühen sind selbst für heutige Maßstäbe äußert potente 210 PS (155 kW), also fast 100 Pferdestärken mehr als der damalige GTI. Und wieder haben sich die Entwickler:innen etwas dabei gedacht, als sie einen VW Golf Syncro als technische Plattform für den VW Golf 2 G60 Limited wählten: Nur dessen viskogekoppelter Allradantrieb dürfte in der Lage gewesen sein, den Qualm über die schmucken 6,5J x 15 Zoll großen BBS-RM-Felgen adäquat auf die Straße zu bringen – was der Sprintwert von 7,4 Sekunden auf Tempo 100 eindrucksvoll unter Beweis stellt. Zum Vergleich: Dem zeitgleich gebauten GTI mit 107 PS (79 kW) nimmt der VW Golf 2 G60 Limited damit satte 2,5 Sekunden ab. Doch spätestens beim Preis – und wir reden hier nicht vom haarsträubenden Neupreis in Höhe 68.000 D-Mark 1989, also rund fünf Mal so teuer wie das Basismodell – dürfte die Freude zumindest ein wenig eingetrübt sein. Das hier gezeigte Exemplar, Nr. 16 von 71 Stück, steht in Großbritannien zum horrenden Preis von umgerechnet 93.490 Euro zum Verkauf. Wer nun angesichts der Summe den Kopf schüttelt, sollte sich mal nicht täuschen: Tatsächlich dürfte 4 Star Classics für den Golf mit rund 109.000 Kilometern auf der Uhr einen Abnehmenden finden. 2018 wurde schließlich schon einmal ein Limited medienwirksam veräußert – für 110.000 Euro!

Auch interessant:

Neuheiten VW Golf III (1991)
VW Golf III (1991): Preis & Motoren Golf III revolutioniert die Kompakten

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.