Verkehrsverstöße von Diplomaten (2017) 22.900 Verstöße von Diplomaten

von Anika Külahci 01.03.2018

Raser und Falschparker erhalten nach deutschen Gesetz eine Strafe für ihre Verkehrsverstöße – nicht aber Diplomaten. Die Statistik 2017 zeigt: So oft begeht ein Diplomaten-Auto einen Verstoß. Und: Diese Botschafter begehen am meisten Verkehrssünden!

Dass vor dem Gesetz nicht alle gleich sind, belegt eine aktuelle Polizeistatistik, die Raser und Falschparker aufführt, die für ihre Verkehrsdelikte niemals bestraft werden: Diplomaten. Laut dieser Statistik ist die Zahl der Verkehrssünden von Botschaftern in Deutschland nämlich gestiegen – und zwar um 87 Fälle. Für das Jahr 2017 wurden insgesamt 22.903 Verkehrsdelikte von Diplomaten verzeichnet, die alle ohne Konsequenzen blieben. Denn Diplomaten genießen per Gesetz seit 1961 im Ausland Immunität gegen jegliche Form der Strafverfolgung. Der Sinn dahinter ist der Schutz der Botschafter, um sie im Ausland nicht einfach festhalten zu können. Doch wenn man sich die "diplomatischen" Raser und Falschparker in Berlin anschaut, fällt schnell auf, dass dieses Privileg relativ häufig greifen muss. Laut der aktuellen Polizeistatistik kam es 2017 zu 55 Unfällen, in die Autos mit dem bekannten 0-Kennzeichen verwickelt waren. Dabei wurden 22 Personen leicht und sechs Menschen schwer verletzt. Für einen 55-jährigen Radfahrer endete ein Zusammenstoß mit der Fahrertür vergangenen Juni sogar tödlich, trotzdem blieb der entsprechende Diplomat ohne Strafe.

Bußgeldkatalog Punktetacho Flensburg
Bußgeldkatalog (2020): Punkte, zu schnell, Fahrverbot Punkte, Bußgeld und Fahrverbot ab wann?

eCall Notrufsystem wird Pflicht (Video):

 
 

Verkehrsverstöße von Diplomaten: Rasen und Falschparken vorne

Verkehrsexperten und Politiker fordern deswegen ein härteres Durchgreifen bei Verkehrsdelikten von Diplomaten, denn trotz des tragischen Unfalls gehen die Zahlen der Verstöße nicht zurück. Die Polizeistatistik zeigt, aus welchem Land die schlimmsten Raser und Falschparker kommen: Auf Platz eins der Top-10-Verkehrssünder liegt inzwischen Russland mit 817 Verkehrssünden, jahrelang hat Saudi-Arabien den ersten Platz belegt. Auf Platz zwei und drei fallen die USA (667) und Ägypten (659). Auf Platz zehn kommt Vietnam mit 437 Verstößen gegen das deutsche Verkehrsrecht. Interessant ist vor allem die Frage, wie viele Vergehen auf ein Diplomaten-Fahrzeug kommen. Im Falle von Botswana, das mit 535 Fällen den sechsten Platz in der Statistik einnimmt, kommen insgesamt 76 Verkehrsdelikte auf ein Fahrzeug. Statistisch betrachtet sind das die meisten Vergehen pro Fahrzeug. Die Immunität könne man trotzdem nicht anschaffen, dafür könne das Auswärtige Amt die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung schriftlich einfordern, so die Berliner CDU.

Übersicht der Verkehrsverstöße von Diplomaten 2017 (Polizei Berlin):

Diplomatische VertretungDelikte
Russische Föderation817
USA667
Ägypten659
Jemen605
China561
Botswana535
Griechenland525
Ukraine496
Pakistan491
Vietnam437

Verkehrsrecht Richtgeschwindigkeit auf deutschen Autobahnen
Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Die Fakten! Das bedeutet Richtgeschwindigkeit

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.