Alle Infos zum Skoda Fabia

Skoda Fabia Scoutline (2018): Motoren & Ausstattung Skoda Fabia für den Großstadt-Dschungel

von Max Sonnenburg 23.10.2018

Mit dem Skoda Fabia Scoutline (2018) präsentieren die Tschechen eine Offroad-Version des bekannten Kombis. Die Motoren bleiben gleich, optisch ändert sich einiges!

Kurz nachdem der Skoda Fabia 2018 ein umfangreiches Update erfahren hat, folgt nun die Ausstattungslinie Scoutline, mit der Skoda den kleinen Kombi für den Großstadtdschungel aufrüstet. Die Offroad-Version des Fabia besticht durch mattschwarze Anbauteile an den Seitenschwellern, den Radläufen und der hinteren Stoßstange. Silberne Applikationen an der Dachreling und den Spiegeln sorgen für einen angenehmen Kontrast. Frontspoiler und Heckdiffusor sind ebenfalls in mattschwarz gehalten und mit silberglänzenden Elementen verziert. Passende dazu steht der Kombi im Offroad-Look auf 17-Zoll-Alufelgen im gebürsteten Alu-Design. Der Fabia Scoutline (2018) ist in den gleichen Farben erhältlich, in denen auch die übrigen Ausstattungslinien des Fabias angeboten werden. Das gleiche gilt für die Motoren, die jeweils 1,0-Liter Hubraum  auf drei Zylinder verteilen. Die MPI-Motoren verfügen über 60 oder 75 PS. Die TSI-Aggregate leisten 95 beziehungsweise 110 PS und sind mit Ottopartikelfiltern ausgestattet. Alle Antriebe erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-TEMP. Eine Start-Stopp-Automatik und die Bremsenergierückgewinnung sollen den Skoda Fabia Scoutline (2018) effizient und sparsam machen. Mehr zum Thema: Kleine Offroader

Neuheiten Skoda Fabia Combi Facelift (2018)
Skoda Fabia Combi Facelift (2018): Preis & Motoren Fabia Combi kostet 14.090 Euro

Der Skoda Fabia (2018) im Video:
 

 
 

Scoutline mit Motoren des Skoda Fabia (2018)

Die Ausstattung des Skoda Fabia Scoutline (2018) lässt sich optional erweitern. Zur Wahl stehen verschiedene Assistenzsysteme. Für diejenigen, die sich mal abends im Wald verirren, ist in der Klappe des bis zu 1.395 Liter großen Kofferraums eine herausnehmbare LED-Lampe integriert. Nachdem der Skoda Fabia bereits in den Ausstattungslinien Active, Ambition, Style und Monte Carlo erhältlich ist, folgt nun die Offroad-Version, deren Preis noch nicht bekannt ist. Um das Portfolio des Kleinwagens zu komplettieren fehlt jetzt nur noch eine RS-Variante des Fabia.

Neuheiten Skoda Octavia Combi Facelift (2017)
Skoda Octavia Combi Facelift (2017): Motoren Octavia Facelift als Sport Edition

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.