Alle Infos zum Seat Mii

Seat Mii electric (2019): Preis & Reichweite Das kostet der Mii electric

von Sven Kötter 01.02.2021

Der Seat Mii electric (2019) ist das erste Elektroauto der spanischen Marke. Der Wagen soll mit Effizienz, geringen Kosten und einer umfangreichen Serienausstattung punkten. Wir nennen Preis und Reichweite.

Nachdem der Vorverkauf des Seat Mii electric im September 2019 begonnen hatte, war der kleine Elektroauto bereits Anfang 2020 restlos ausverkauft. Ende Januar 2021 kommt der kleine Spanier zum Preis ab 24.650 Euro (Stand: Januar 2021) als Sonderedition zurück. Wie das Standardmodell wird auch die "Edition Power Charge" von einem 61 kW (83 PS) starkem E-Motor mit 1-Gang-Getriebe und einem maximalen Drehmoment von 212 Newtonmeter angetrieben. Damit beschleunigt der Fünftürer in 3,9 Sekunden auf Tempo 50. Bis 100 km/h erreicht sind, vergehen 12,3 Sekunden. Die abgeriegelte Höchstgeschwindigkeit liegt bei 130 km/h. Ein 32,2 kWh großer Lithium-Ionen-Akku soll eine maximale Reichweite von 251 Kilometer nach WLTP ermöglichen. An einer DC-Schnellladestation mit 40 kW Ladeleistung soll der Akku des Seat Mii electric (2019) in einer Stunde zu 80 Prozent geladen werden können. Und: Über eine Smartphone-App ermöglicht Seat Connect unter anderem die Steuerung des Ladevorgangs und der Klimaanlage aus der Ferne. Mehr zum Thema: Der Seat Mii electric im Fahrbericht

Elektroauto Cupra Born (2021)
Cupra Born (2021): Preis & Verkaufsstart Cupra schickt den Born ins Rennen

Leslie testet den Seat Mii electric (2019) im Video:

 
 

Preis & Reichweite des Seat Mii electric (2019) 

Das Design ist unspektakulär und bleibt sich mit dem Wechsel von Verbrenner- auf E-Antriebstechnik treu. Lediglich eine Plakette am Heck, zwei dezente Aufkleber hinter den vorderen Radhäusern und spezifische Felgen weisen den Seat Mii electric (2019) als Elektroauto aus. Der Innenraum gefällt mit einem überarbeiteten Armaturenbrett, das von einer auffälligen Folierung geprägt wird. Außerdem gibt es getönte Heck- und Seitenscheiben und einen schwarzen Dachhimmel. Bei der Ausstattungsliste des ab Anfang 2021 angebotenen Sondermodells "Edition Power Charge" sind bereits alle Häkchen gesetzt, so dass etwa eine Ambientebeleuchtung, beheizte Sportsitze, Sportlenkrad, Schaltknauf und Handbremshebel mit Lederbezug sowie ein Winterpaket bereits mit an Bord sind. Auch diverse Assistenzsysteme wie Licht- und Regensensor, Einparkthilfe und Spurhalteassistent sind serienmäßig. Lediglich die Außenlackierung ihres Seat Mii electric (2019) müssen Kund:innen noch selbst wählen. 

Elektroauto Cupra Tavascan (2024)
Cupra Tavascan (2024): Preis & Marktstart Vollelektrisches Cupra-SUV geht in Serie

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.