close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum Porsche 911

Singer Porsche: 911, Preis & kaufen Singer überarbeitet erstmals 911 Turbo

Thomas Geiger 11.02.2022
Inhalt
  1. Singer Porsche auf 911-Basis kaufen: Exklusives Tuning für hohe Preise
  2. "Singer Porsche" bleiben Porsche 911, stellt Singer klar
  3. Neuester Singer Porsche: Porsche 911 Turbo Study (2022)

"Singer Porsche" sind exklusiv getunte und hochgezüchtete Porsche 911 mit entsprechend hohen Preisen – sie zu kaufen bleibt also den allermeisten vorenthalten. Neuestes Ergebnis: die "Porsche 911 Turbo Study" aka Porsche 911 Turbo Re-Imagined by Singer (2022).

Für Porsche-Purist:innen mag Rob Dickinson mit seinen Singer Porsche vielleicht ein Scharlatan sein. Doch wer seinen 911 vor allem zum Spaß fährt und nicht als Geldanlage kauft, der ist fasziniert von der einstigen Rockröhre, die ihre Passion für Porsche zum Beruf gemacht und mit ihrer Firma "Singer" längst mehr Ruhm geerntet hat als mit ihrer Rolle als Sänger. Denn seit er 2009 seinen ersten luftgekühlten 964er Porsche mithilfe moderner Technik und stärkerer Motoren flott gemacht hat, stehen die Fans bei ihm in Los Angeles Schlange und zahlen bereitwillig einen Preis von zum Teil mehr als einer halben Million Dollar für seine liebevollen Restaurationen – wenn sie denn angesichts der langen Wartezeiten überhaupt zum Zuge kommen. 2022 dürfte die Liste wieder etwas länger werden. Denn Dickinson hat sich erstmals des Topmodells des 964 angenommen und seine "Turbo Study" ins Rampenlicht gerückt: Nachdem er bislang nur Hand an die Sauger gelegt hatte, rückt er jetzt dem 1990 präsentierten Turbo zu Leibe, kleidet das Flügelmonster mit einer Karbonkarosse neu ein, steckt LED-Scheinwerfer in die sinnlich ausgestellten Kuppeln der Kotflügel, gibt der Walfischflosse von Spoiler eine neue Form mit optimierter Kühlluftführung und möbelt das Interieur modern auf – Klimaautomatik und beheizte E-Sitze inklusive. Selbst das iPhone ist jetzt hübsch in der Mittelkonsole des neuesten Singer Porsche integriert. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

Classic Cars Porsche 911 Turbo
Porsche 911 Turbo 930/964/993: Classic Cars Porsche-Topmodelle im Vergleich

Erste Testfahrt mit dem Porsche 911 Turbo S im Video:

 
 

Singer Porsche auf 911-Basis kaufen: Exklusives Tuning für hohe Preise

Das Herz schlägt bei diesem Singer Porsche aber mehr denn je hinten. Denn wo der Original-911 noch mit einem 3,3-Liter von 320 PS (235 kW) präsentiert wurde, tobt in der Turbo-Studie ein auf 3,8 Liter aufgebohrtes Renntriebwerk, das auf 480 PS (353 kW) kommt. Über die damals atemberaubenden 270 km/h des 964 Turbo dürfte die Singer-Kundschaft deshalb nur herzlich lachen. Und so spektakulär der neue Bürzel auch aussehen mag, wird die Käuferschaft dieses Turbos wohl meist oben ohne fahren wollen, so vornehm hat Singer den Motorraum ausgeschlagen. Ein Schmuckkästchen wirkt dagegen fast schäbig. Anschauen können Fans den stahlblauen Turbo mit dem ein wenig durcheinander gewirbelten Stammbaum zwar erst im Sommer 2022 in Goodwood und dann in Pebble Beach. Doch bis sie ihn fahren können, werden sich Spätentschlossene wohl noch ein wenig gedulden müssen. Denn mehr als 70 Interessent:innen haben bereits unterschrieben und besprechen gerade die individuelle Konfiguration für ihren Singer Porsche.

Classic Cars Porsche 911 Carrera RS 2.7
Porsche 911 Carrera RS 2.7: Classic Cars Durch die Grüne Hölle im 911 Carrera RS 2.7

 

"Singer Porsche" bleiben Porsche 911, stellt Singer klar

Kunst oder Kitsch? Faszination oder Frevel? Auf solche Diskussionen will sich Dickinson mit seinen Singer Porsche gar nicht einlassen. Denn er will einfach nur Autos bauen, die klasse aussehen und sich auch so fahren lassen. "Und da kommt man am Porsche 911 einfach nicht vorbei," sagt er über den Sportwagen, den er ehrfürchtig das "Meisterstück" nennt. Auf Authentizität gibt er dabei herzlich wenig und sieht sich damit in der Tradition der Porsche-Ingenieur:innen: "Erlaubt ist, was schnell macht", fasst er das gemeinsame Motto zusammen und feiert seine Interpretation des Elfers deshalb als das Kondensat all dessen, was einen Porsche 911 ausmacht. "Wir nehmen aus der gesamten Modellgeschichte die besten Komponenten und haben diese, wo nötig, sogar noch einmal weiterentwickelt", sagt Dickinson. Auch wenn sie technisch womöglich die gleiche Leidenschaft pflegen, begegnen sich Singer und Porsche mit größter Vorsicht und einem Heer von Anwält:innen. Peinlich genau achten Dickinson und sein Team auf die Sprachregelung und darauf, dass Singer und Porsche nie in einem Atemzug genannt werden. Ein "Singer Porsche" ist und bleibt ein Porsche 911, den wir restaurieren und dabei modernisieren, stellen die US-Amerikaner:innen klar und fürchten bei jeder anderen Formulierung Post von den Porsche-Anwält:innen.

Ausblick
Porsche 911 Safari (2022): Preis & Motor Rally-Porsche 911 Safari kommt 2022

 

Neuester Singer Porsche: Porsche 911 Turbo Study (2022)

Doch so groß die Distanz auch sein mag, gibt es auch ein gemeinsames Geschäft. Denn kurz vor der Premiere hat Singer stolz verkündet, dass er einen Teil der Motoren für seine Singer Porsche nun von der amerikanischen Porsche-Motorsporttruppe geliefert bekommt. Vor Ort mag das fast so etwas sein wie gelebte Nachbarschaftshilfe, schließlich ist Singer mit seiner deutlich gewachsenen Werkstatt gerade erst in die unmittelbare Nähe des neuen Porsche Experience Centers in Los Angeles gezogen. Doch global betrachtet, kommt das schon fast einem Ritterschlag für die Singer Porsche gleich und dürfte die Anwält:innen durchaus etwas gefügiger machen.

Neuheiten Porsche 911 Turbo (2020)
Porsche 911 Turbo (S) (2020): Preis & PS Porsche zeigt den Basis-Turbo

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.