Alle Marken

Polestar

Polestar

Der schwedische Autobauer Volvo baut seine Motorsportsparte zur eigenen Marke für Elektroautos aus. Schon kurz nach Bekanntgabe dieser Umstrukturierung im Sommer 2017 stellte Volvo-Designer und Polestar-Chef Thomas Ingenlath bei Eigentümer Geely in Shanghai sein erstes Auto vor: ein zweitüriges Coupé mit Designanleihen vom Volvo S90 mit dem Namen Polestar 1. Mit der Technik aus dem Konzernbaukasten, aber aggressiverem Design und Mut zur Lücke möchten sich die Schwed:innen mit chinesischen Genen zur ernsthaften Konkurrenz für Tesla entwickeln. Dazu gehört auch eine neue Vertriebslogik: Statt konventioneller Händler soll der Verkauf weitestgehend ins Internet verlagert werden. Dabei sollen nur noch wenige Showrooms fürs wirkliche Leben aufgebaut werden.

Polestar als Volvos E-Auto-Submarke

Schon kurz nach dem Polestar 1 kam die Nummer zwei, ein Mittelklassemodell in der Größe des Model 3 von Tesla, auf den Markt . Im Gegensatz zum Polestar 1 ist dieses aber mit einem reinen Elektroantrieb ausgestattet. Damit möchte Polestar das Nischendasein verlassen und auf die elektrische Überholspur. Weitere Modelle sind in Planung.

Alle Modelle

Polestar 1

Polestar 1

Polestar 2

Polestar 3 (2020)

Polestar 3

Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.