Alle Infos zum Opel Astra

Opel Astra GSI 16V: Youngtimer kaufen Golf-Verfolger wird zum Klassiker

von Sven Jürisch 08.08.2019
Inhalt
  1. Opel Astra GSI 16V als Youngtimer kaufen
  2. Karosserie: Rost am Opel Astra GSI 16V 
  3. Technik: Robuster Motor
  4. Ersatzteile: GSI-Teile meist gebraucht
  5. Technische Daten des Opel Astra GSI 16V

Wer den Opel Astra GSI 16V als Youngtimer kaufen will, sollte sich auf eine ausgiebige Suche gefasst machen. Vor mehr als 25 Jahren war das Auto dem Golf GTI dicht auf den Fersen, heute ist der Kompaktsportler selten geworden!

Der Opel Astra GSI 16V könnte zu einem echten Klassiker werden und daher ergibt es Sinn, ihn als Youngtimer zu kaufen. Unter diesem Motto, "Es ist nicht alles Golf, was glänzt", könnte der Astra F der ersten Generation gesehen werden,. Nach dem Abgang des Kadett schickte sich Opel ab 1991 an, mit dem Astra GSi dem Golf GTI das Revier weiter streitig zu machen. Zunächst blies dem Wolfsburger Kompaktsportler allerdings nur ein laues Lüftchen in Form der 2,0-Liter-Maschine mit 115 PS entgegen. Doch die Situation änderte sich schlagartig, als Opel den schon im Kadett eingesetzten 16V-Motor in den Astra verpflanzte. 150 PS in Kombination mit dem geringen Gewicht und der guten Aerodynamik des Astra boten dem auf 150 PS erstarkten Golf GTI 16V Paroli. Doch VW war dem Opel Astra GSI 16V mit dem Golf VR6 wieder einmal einen Schritt voraus. Allerdings war der streng genommen gar kein GTI und spielte so in einer anderen Liga.

Opel Astra und seine Vorgänger im Video:

 
 

Opel Astra GSI 16V als Youngtimer kaufen

Wer den Astra GSi 16V als Youngtimer kaufen kann, freut sich über einen sportlichen Antrieb und ein knackiges Fahrwerk. Damit war auch bei gelegentlichen Ausflügen zur Nordschleife schon etwas anzufangen. Und auch optisch passte der Astra gut ins Bild. Opel hatte, im Gegensatz zu VW, kein Problem, die Sportlichkeit hervorzuheben. Den GSi 16V zierten spezielle Stoßfänger, Hutzen auf der Haube und ein Dachkantenspoiler an der Heckklappe. Wer es dezenter wollte, dem blieb der Astra Kombi, in den Opel ebenfalls den 16V-Motor einbaute, zwar mit etwas weniger Leistung, dafür aber im Auftritt völlig unscheinbar. Doch genauso schnell, wie der Opel Astra GSi 16V fuhr, rostete er auch. Der Kostenkiller Ignazio Lopez, Chefeinkäufer bei Opel, sparte, wo er nur konnte, und nach wenigen Jahren war der kompakte Opel meist ein Fall für das Schweißgerät. Dazu gesellten sich nicht selten ungeplante Kaltverformungen, die am Ende den Bestand an gut erhaltenen GSi reduzierten. Opel tat ein Übriges, um einen größeren bestand an Astra GSi zu verhindern: Der 150-PS-Sauger blieb das Topmodell, während der 204 PS starke Turbomotor dem Sportcoupé Calibra vorbehalten blieb – ebenso wie der Allradantrieb. Mit Einführung des Astra G verschwand dann sogar die Bezeichnung GSi und sportliche Opel hörten fortan auf den Namen OPC.

Oldtimer Opel Kadett GSi 16V
Opel Kadett E GSi 16V: Classic Cars Sportlicher Kadett mit 16V-Sahnestück

 

Karosserie: Rost am Opel Astra GSI 16V 

Rost ist am Youngtimer Opel Astra GSI 16V fast an jeder Ecke zu finden, an den Radläufen hinten, den Schwellern, hinteren Federbeindomen und Endspitzen. Auf Vorschäden und brettharte Fahrwerke, die an die Substanz des Opel gehen, achten. Zahlreiche klappernde Hartplastikverkleidungen vermitteln ein Bild der Opel Qualität der 90er-Jahre. 

 

Technik: Robuster Motor

Dem robusten 2,0-Liter-Motor schadet eigentlich nur ein verschleppter Zahnriemenwechsel oder eine defekte Wasserpumpe. Leckt diese, kommt es bei Kühlmittelmangel zu Problemen an der Kopfdichtung. Weitere Mängel: Gerissene Abgaskrümmer (115 PS), abgebrochene Stehbolzen und eine morbide Auspuffanlage. Bei der Kraftübertragung fällt zuweilen das Kupplungsausrücklager des Opel Astra GSI 16V durch mahlende Geräusche auf.

Classic Cars bmw z1 kaufberatung autos der 80er
Integrale/GSI/GTI: Zehn coole Achtziger Emotionale Autos der 1980er

 

Ersatzteile: GSI-Teile meist gebraucht

Einen unverbastelten Opel Astra GSI 16V zu finden, ist schwierig und teuer. GSi-Teile gibt es fast nur noch gebraucht, Technikteile günstig vom Opel-Händler oder im Zubehörhandel.

 

Technische Daten des Opel Astra GSI 16V

 Opel Astra GSI 16V
Zylinder/Ventile pro ZylinderR4/4
Hubraum1998 cm³
Leistung110 kW/150 PS bei 6000/min
Maximale Drehmoment196 Nm bei 4800/min
Getriebe/AntriebFünfgang; manuell; Vorderradantrieb
Beschleunigung (0 - 100 km/h)8,3 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit218 km/h
Leergewicht1229 Kilogramm
Tankinhalt52 Liter
Verbrauch9,5 l/100 km
Reifen205/50 R 15
Räder6 x 15
Bauzeit1991 bis 1996
Preis (1991)36.450 Mark
Stückzahl2.116.966 (Astra F)

Marktlage:

Zustand 2Zustand 3Zustand 4
6400 Euro3500 Euro1700 Euro

Wertentwicklung: leicht steigend

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.