Niederlande: Tempolimit von 100 km/h auf Autobahnen Niederlande fangen mit Tempo 100 an

von Christina Finke 22.04.2020

Da die Niederlande die EU-Grenzwerte für den Ausstoß von Stickoxiden seit langem überschreiten, hat die Regierung Mitte November 2019 die Notbremse gezogen: Ab dem 16. März 2020 gilt auf den Autobahnen ein Tempolimit von 100 km/h.

Als erstes Land in Europa führen die Niederlande ein Tempolimit von 100 km/h auf allen ihren Autobahnen ein – zumindest tagsüber. Die neuen Schilder sollen am 12. März 2020 aufgestellt werden, wie die niederländische Behörde für Straßen und Wasserwege mitteilte. Autofahrer sind dazu aufgerufen, sehr genau auf die Schilder zu achten. In einer Mitteilung heißt es: "Die neue Geschwindigkeit auf einer Route gilt unmittelbar nach dem Anbringen der Schilder." Ausnahmen gibt es dann lediglich zwischen 19 und 6 Uhr. "Da das Tempolimit abends und nachts höher ist als tagsüber, haben viele Verkehrszeichen ein sogenanntes Zeitfenster", erläuterte die Behörde Rijkswaterstaat. Die maximale Höchstgeschwindigkeit betrage 130 km/h. Ziel der Geschwindigkeitsbegrenzung ist es, den Ausstoß von Stickoxiden zu reduzieren, da die Niederlande seit langem die EU-Grenzwerte überschreiten. Die Regierungsparteien hatten monatelang über entsprechende Maßnahmen beraten, als das höchste Gericht und Beratungsgremium der Regierung der Niederlande, der Raad van State, Druck auf sie ausübte: Große Bauvorhaben wurden gestoppt und die Regierung vor die Wahl gestellt, wirksamere Maßnahmen zur Stickoxidreduzierung zu ergreifen oder diese Projekte zu streichen – darunter Tausende von Wohnungen, aber auch Infrastrukturbauten wie die Erweiterung von Autobahnen. Mehr zum Thema: Forscher messen wahres Tempo

Ratgeber Tempolimits in Europa
Tempolimits in Europa: Übersicht & Strafen So schnell darf im EU-Ausland gefahren werden

 

Niederlande: Tempolimit von 100 km/h auf Autobahnen

Der eigentliche Stichtag für das von der niederländischen Koalitionsregierung in Den Haag beschlossene neue Tempolimit von 100 km/h auf Autobahnen ist der 16. März 2020. Das Tempolimit sei zwar eine "beschissene Maßnahme", jedoch es angesichts der notwendigen Senkung des Ausstoßes von Stickoxiden unumgänglich, sagte Ministerpräsident Mark Rutte. "Niemand findet das schön, aber es geht hier echt um höhere Interessen", so der Regierungschef nach Angaben der niederländischen Nachrichtenagentur ANP weiter. Seine rechtsliberale Partei VVD hatte erst vor einigen Jahren noch maßgeblich dafür gesorgt, dass vierlerorts das niederländische Autobahn-Tempolimit von 120 auf 130 erhöht wurde. Mehr zum Thema: Kommentar zum Tempolimit auf Autobahnen

News Tempolimit 130 (Autobahn): Umwelt/Sicherheit/Studien
Tempolimit 130 (Autobahn): Umwelt/Sicherheit/Studien Mehrheit laut Studie für Tempolimit

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.