Alle Modelle

Morgan Plus 4

Der große Cabrio-Katalog 2010: Morgan Plus Roadster Cabriolet

In seiner jetzigen Form wird der Morgan Plus 4 seit 2005 gebaut. Doch seine eigentliche Geburtsstunde liegt im Jahr 1950. Mit einigen Neuerungen und Produktionspausen wird der Plus 4 heute wie damals im britischen Malvern aus Eschenholz und Stahl gebaut. Der 2,0-Liter-Vierzylinder bringt 156 PS auf die Straße und beschleunigt den Wagen in 7,5 Sekunden von Null auf 100 km/h. In der viersitzigen Version erfolgt der Sprint 0,5 Sekunden langsamer und auch die Höchstgeschwindigkeit fällt von 189 auf 177 km/h.

Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.