Alle Infos zum Mini 3-/5-Türer

Mini 5-Türer Facelift (2021): Kofferraum & Maße Das ist der überarbeitete Mini 5-Türer

von Sven Kötter 28.05.2021

Im März 2021 gibt es erneut ein Mini 5-Türer Facelift. Alle Modelle von One First bis Cooper S bekommen ein überarbeitetes Design und mehr Ausstattung. Das sind die Preise sowie alle Informationen zu Kofferraum und Maßen.

Das Mini 5-Türer Facelift ist ab März 2021 erhältlich. Die Preise starten dann bei 20.100 Euro (Stand: Januar 2021). Die nun serienmäßigen LED-Scheinwerfer (optional adaptiv und mit Matrix-Fernlicht) rahmen einen neuen Kühlergrill ein, der sich bis in die Frontschürze zieht. Ein Highlight bleiben die nun serienmäßigen LED-Rückleuchten im Union-Jack-Design – für alle Fahrer:innen des Vorfacelift-Modells sind sie als Zubehör nachrüstbar. Die Heckschürze wird ebenfalls modifiziert. Neue Farben, Felgen und Design-Pakete runden die Auffrischung des Exterieurs ab. Die im Vergleich zum Dreitürer größeren Maße – die Außenlänge streckt sich auf rund vier Meter – kommt neben den Fondpassagieren nach wie vor dem Kofferraum zugute, der mit 271 bis 941 Liter rund 67 Liter mehr fasst. Das Mini 5-Türer Facelift (2021) steht unter dem Motto "Purify Mini" (übersetzt: Vereinfache Mini), was sich besonders im Innenraum niederschlägt. Weniger Chrom, reduzierte Fugen und Knöpfe sollen den neuen Leitsatz fühlbar machen. Ein neues Lenkrad mit optimierter Multifunktion ist ebenso serienmäßig wie der zentrale 8,8-Zoll-Touchscreen. Optional sind die Instrumente teildigital ausgeführt. Mehr zum Thema: Das ist das Mini Cabrio Facelift

Neuheiten Mini Facelift (2021)
Mini Facelift (2021): Preis & Cooper S Mini startet überarbeitet ins Jahr 2021

Der Mini JCW GP Electric im Video:

 
 

Preis, Kofferraum & Maße des Mini 5-Türer Facelift (2021)

Bis auf den One First sind alle vier Motorvarianten des Mini 5-Türer Facelift (2021) im dreistelligen PS-Bereich angesiedelt. Die drei 1,5-Liter-Turbo-Dreizylinder decken eine Leistungsspanne von 75 bis 136 PS ab. Der Mini Cooper S hat hingegen einen 2,0-Liter-Turbo-Vierzylinder, der 178 PS an die Vorderräder schickt. Eine Dieselmotorisierung gibt es weiterhin nicht. Serienmäßig verfügt der Fünftürer über eine Sechsgang-Handschaltung, One, Cooper und Cooper S sind auch mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe lieferbar. Alle Motoren erfüllen die Euro 6d-Abgasnorm. Die unter dem Begriff "Mini Yours" zusammengefassten Gestaltungsmöglichkeiten mit Unikaten aus dem 3D-Drucker werden im Rahmen des Mini 5-Türer Facelift (2021) aus dem Programm gestrichen.

Elektroauto Mini Electric Pacesetter (2021)
Mini Cooper SE Facelift (2021): Reichweite Mini Cooper SE als Safety Car

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.