Alle Infos zum Mercedes GLB

Mercedes GLB: Shanghai Auto Show 2019 Der GLB zeigt sich als Studie

von Jonas Eling 17.04.2019

Das Kompakt-SUV Mercedes GLB feiert als Studie Mercedes Concept GLB auf der Shanghai Auto Show 2019 Premiere. Der Siebensitzer soll ab Ende 2019 die Lücke zwischen GLA und GLC schließen.

Der neue Mercedes GLB feiert auf der Shanghai Auto Show 2019 (16. Bis 25. April) als seriennahe Studie "Mercedes Concept GLB" seine Weltpremiere. Das Kompakt-SUV positioniert sich zwischen GLA und GLC und soll Platz für bis zu sieben Personen bieten. Optisch erinnert der kantig-robust gezeichnete O­ffroader an die große G-Klasse, technisch basiert der GLB auf der bekannten Kompaktwagen-Plattform der Stuttgarter. Bereits Ende 2019 soll die Shanghai-Studie Concept GLB in Serie gehen. Das robust gezeichnete Kompakt-SUV füllt dabei die Lücke zwischen dem deutlich kleineren GLA und dem teureren Mercedes GLC. Gut 4,60 Meter Länge, ein großer Radstand und die betont kantige Karosserie schaffen Raum für bis zu sieben Passagiere. So wird der GLB zum guten Freund der Familie und gibt sich mit verschieb- und einstellbaren Sitzen im Fond so variabel wie ein Van. Die versenkbaren Plätze im Kofferraum sollen dazu auch mittelgroßen Passagieren bequeme Platzverhältnisse bieten. Als Antrieb dient der Studie Mercedes Concept GLB aus der A-Klasse bekannte Vierzylinder-Turbobenziner mit 224 PS. Die Kraftübertragung übernimmt ein variables Allradsystem. Das neue MBUX-Bediensystem und das Widescreen-Cockpit verdeutlichen im Innenraum die nahe Verwandtschaft des Mercedes GLB (2019) mit der übrigen Stuttgarter Kompaktklasse. Mehr zum Thema: Auto Shanghai 2019

Neuheiten Mercedes GLA (2020)
Mercedes GLA (2020): Erste Fotos (Update!) Kommt so der neue GLA?

Mercedes Concept GLB (2019) im Video:

 
 

Mercedes Concept GLB auf der Shanghai Auto Show 2019

Angetrieben wird das Serienmodell des Mercedes GLB (2019) von Vierzylinder-Motoren. Vom Dreizylinder-Trend in der Branche hält man in Baden-Württemberg nach wie vor nichts. Stattdessen gibt es für die Diesel und Benziner Triebwerke mit 1,33 und 2,0 Litern Hubraum, wobei unterschiedliche Leistungsstufen zur Auswahl stehen werden. Preislich wird sich der Mercedes GLB (2019) an seinen Rastatter Kollegen orientieren und in einem ähnlichen Kostenrahmen zu haben sein wie der GLA, der aktuell bei knapp unter 30.000 Euro startet. Mehr zum Thema: B-Klasse-Marktstart Anfang 2019​

Messe Shanghai Auto Show 2019
Shanghai Auto Show 2019: Alle Neuheiten! Neues von der China-Messe

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.