Mercedes GLB (2019): Erste Fotos (Update!) Neues Mercedes-SUV GLB

von AUTO ZEITUNG 22.01.2018

2019 kommt das Kompakt-SUV Mercedes GLB auf A-Klasse-Basis auf den Markt. Der Siebensitzer soll die Lücke zwischen GLA und GLC schließen und eine Alternative zur B-Klasse sein. Erste Fotos!

Die Schwaben arbeiten fleißig an der stetigen Erweiterung ihrer SUV-Palette. 2019 steht mit dem Mercedes GLB ein weiteres, komplett neues Kompakt-SUV auf dem Programm. Und mit ihm wollen die Stuttgarter nicht nur namenstechnisch die Lücke zwischen GLA und GLC schließen, sondern auch einen neuen Siebensitzer in diesem Segment begrüßen. Der Zeitpunkt ist kein Zufall. 2018 kommt die neue B-Klasse auf den Markt und erhält mit dem GLB eine geräumigere, rund 4,50 Meter lange Alternative mit sieben Sitzen zur Seite gestellt. Technisch gesehen basiert der kastig gezeichnete Mercedes GLB (2019) auf der gemeinsamen A- und B-Klasse-Plattform und teilt sich mit den beiden Modellen auch die Motoren. Sorge, dass der GLB dem GLA das Wasser abgraben wird, haben die Schwaben offenbar nicht: Ein  deutlich dynamischerer GLA ist nämlich schon längst im Erlkönig-Betrieb.

Neuheiten Mercedes GLA (2020)
Mercedes GLA (2020): Erste Fotos  

GLA-Prototypen erwischt

Mercedes-Modellpalette im Video:

 
 

Erste Fotos vom Mercedes GLB (2019)

Angetrieben wird der Mercedes GLB (2019) von Vierzylinder-Motoren. Vom Dreizylinder-Trend in der Branche hält man in Süddeutschland nach wie vor nichts. Stattdessen gibt es für die Diesel und Beziner Triebwerke mit jeweils 1,6 und 2,0 Litern Hubraum, wobei unterschiedliche Leistungsstufen zur Auswahl stehen werden. Preislich wird sich der Mercedes GLB (2019) bei seinen Rastatter Kollegen eingliedern und in einem ähnlichen Kostenrahmen zu haben sein wie der GLA, der aktuell knapp unter 30.000 Euro kostet.

Neuheiten Mercedes B-Klasse (2018)
Mercedes B-Klasse (2018): Erste Fotos  

Neue B-Klasse wird dynamischer

Tags:

Wirkaufendeinauto

Einfach Auto verkaufen!

Copyright 2018 autozeitung.de. All rights reserved.