AMG GT 63 S 4-Türer/AMG E 63 S: Video Die Affalterbacher Elite auf dem Track

von AUTO ZEITUNG 02.09.2020
Video Platzhalter

Hier geht die Elite aus Affalterbach an den Start: Beim Mercedes-AMG GT 63 S 4-Türer und dem Mercedes-AMG E 63 S schlägt jeweils ein V8-Herz unter der Haube. Auch bei der Leistung der beiden AMG-Boliden halten sich die Unterschiede in Grenzen. Der GT hat 639 PS und 900 Newtonmeter Drehmoment, die E-Klasse liegt mit 612 PS und 850 Newtonmeter Drehmoment knapp dahinter. Aber wie immer spielt hier auch das Gewicht der Kontrahenten eine Rolle. Der GT bringt fast 200 Kilogramm mehr auf die Waage. Im Video von CarWow (siehe unten) liefern sich die Affalterbacher Performance-Fahrzeuge einen spannenden Wettkampf. Im Video oben hat der Mercedes-AMG GT Black Series seinen großen Auftritt.

Neuheiten Mercedes-AMG E 63 Facelift (2020)
Mercedes-AMG E 63 Facelift (2020): Preis & Innenraum Mercedes nennt den Preis des E 63 S

Mercedes-AMG GT 63 S 4-Türer/Mercedes-AMG E 63 S im CarWow-Video:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Neuheiten Mercedes-AMG GT 63 S (2018)
Mercedes-AMG GT 63 (2018): Preis/Innenraum Der AMG GT 63 S holt sich den Nordschleifen-Rekord zurück

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.