close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum Lamborghini Huracán

Lamborghini Huracán Tecnica (2022): Preis, PS Huracán als Mini-Sián

Tim Neumann 12.04.2022

Mit dem Lamborghini Huracán Tecnica (2022) ist auch acht Jahre nach dem Debüt kein Ende des Supersportlers in Sicht. Die neueste Ausbaustufe vereint neues Design mit 640 PS (470 kW) und Hinterradantrieb. Das wissen wir zum Preis!

Bitte nicht vom grünen Lack und der neuen Front verwirren lassen: Was wir hier sehen, ist kein Sián, sondern ein Lamborghini Huracán Tecnica (2022). Der in gewohnter Manier effektheischende Sportler erweitert seit April 2022 das Huracán-Portfolio bestehend aus Evo, Evo RWD und STO. Mit dem freisaugenden V10 des STO und Hinterradantrieb sortiert er sich direkt unterhalb des Topmodells ein. Die Idee: die gleichen 640 PS (470 kW) für maximalen Fahrspaß erlebbar zu machen, ohne dass man sich danach in die Physiotherapie begeben muss. Auch die Übersichtlichkeit konnte dank eines vertikalen Heckfensters verbessert werden. Der etwas alltagstauglichere STO wird garniert mit einem frischen Look. An der Vorderseite erinnern besonders die Y-förmigen Anbauteile am Rande der Scheinwerfer sowie die Wölbung in der Fronthaube an das Hybrid-Monster Sián. Hinten zeugt ein mittelhoher Heckspoiler vom sportlichen Anspruch des Tecnica. Mit ihm generiert der Huracán 35 Prozent mehr Abtrieb als der Evo RWD. Eine weitere Besonderheit: Das typische Sechseck-Design hat sich sogar an den zwei Endrohren des Lamborghini Huracán Tecnica (2022) verewigt. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

Neuheiten Lamborghini Huracán STO
Lamborghini Huracán STO (2021): Preis/Motor Rennsport-Huracán für die Straße

Der Lamborghini Huracán STO (2021) im Tracktest (Video):

 
 

Preis & PS des Lamborghini Huracán Tecnica (2022)

Auch beim Lamborgini Huracán Tecnica (2022) soll es dort hinten gewaltig röhren. Natürlich lässt der Stier seinem Kampfschreien auch Taten folgen: Trotz nur einer angetriebenen Achse schnellt er in 3,2 Sekunden auf 100 km/h. Bei 325 km/h nimmt der Beschleunigungswahn ein Ende – immerhin 15 km/h mehr als im STO. Auch querdynamisch hat der Lambo einiges in der Hinterhand. So dürfen sich Sportfahrer:innen über Hinterachslenkung, Torque Vectoring und neue Bremsbelüftungen für eine noch standfestere Verzögerung freuen. Zusätzlich wiegt der Tecnica mit 1379 Kilogramm trocken nur 40 Kilogramm mehr als der deutlich kompromisslosere STO. Wen das Paket anspricht, muss sich allerdings noch ein wenig gedulden. Noch gibt es keinen Preis für den Lamborghini Huracán Tecnica (2022), dementsprechend ist er auch noch nicht erhältlich. Schätzungsweise dürfte er ein paar Tausender günstiger ausfallen als der STO, der bei etwa 250.000 Euro (Stand: April 2022) startet.

Weiterlesen:

Neuheiten Lamborghini Huracán Sterrato (2022)
Lamborghini Huracán Sterrato (2022) Der Crossover-Huracán kommt

Tim Neumann Tim Neumann
Unser Fazit

Viel Platz für den Lamborghini Huracán Tecnica ist zwischen Evo RWD und STO auf dem Papier eigentlich nicht. Dennoch präsentiert sich der jüngste Zuwachs dank frischem Design eigenständig. Ob sich das Modell durch ein betont anderes Fahrerlebnis von den anderen Huracán abhebt oder nur den Sammelhunger der Lamborghini-Fans anheizen soll, muss eine erste Testfahrt zeigen.

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.