close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Klimaanlage auch im Winter einschalten Klimaanlage im Winter richtig nutzen

von Christina Finke 23.11.2022

Eine Klimaanlage im Auto ist vor allem im Sommer hilfreich. Doch auch im Herbst und Winter sollte die Klimaanlage keine allzu lange Pause machen. Darum sollte man die Klimaanlage im Winter einschalten!

Was viele Autofahrende nicht wissen: Auch im Herbst und Winter ist die Nutzung der Klimaanlage durchaus sinnvoll. Sie sollte zusammen mit dem Gebläse daher auch bei winterlichen Temperaturen eingeschaltet werden, um den Innenraum des Fahrzeugs und die Bauteile der Klimaanlage zu schützen. Wenn man die Klimaanlage im Winter einschaltet, wird die Luft entfeuchtet und beschlagene Scheiben geben wieder freie Sicht. Darüber hinaus ist es sinnvoll, die Klimaanlage auch während der kalten Jahreszeit einzuschalten, um ihre Lebensdauer zu erhöhen. Während des Betriebs werden bewegliche Teile im Kompressor und Dichtungen im Kühlsystem geschmiert und das Risiko des Verlustes von Kältemittel gesenkt. Ein Defekt an der Klimaanlage hat oft teure Reparaturen zur Folge. Außerdem verhindert der regelmäßige Gebrauch, dass sich durch Laub, Schnee und Nässe Schimmelpilze oder Bakterien im Innenraum ausbreiten. Um Pilzbefall vorzubeugen, sollten Autofahrende zudem kurz vor Ende der Fahrt die Kühlfunktion abschalten, das Gebläse aber weiterlaufen lassen. So wird die Feuchtigkeit aus dem System befördert. Auch interessant: Unsere Produkttipps auf Amazon

Reparatur & Wartung Klimaanlage bei Mercedes
Klimaanlage einstellen (Auto): Wartung & Funktion So funktioniert die Klimaanlage

So viel Sprit verbraucht die Klimaanlage (Video):

 
 

Klimaanlage auch im Herbst und Winter ab und zu einschalten

Das Einschalten der Klimaanlage im Herbst und Winter ist jedoch nicht bedingungslos zu empfehlen. So sollte das Gerät etwa bei Temperaturen unter fünf Grad Celsius nicht eingesetzt werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass das Wasser darin gefriert und Schaden anrichtet. Moderne Auto-Klimaanlagen haben in der Regel einen integrierten Temperaturfühler, damit sich die "Klima" bei Minusgraden nicht einschalten lässt. Bei älteren Modellen hingegen müssen Fahrende aufmerksam sein und selbst darauf achten, die Klimaanlage unter diesen Bedingungen nicht zu benutzen. Bei höheren Temperaturen empfiehlt es sich aber, die Klimaanlage auch im Herbst und Winter hin und wieder einzuschalten.

Winterreifen-Test Winterreifen-Test 2020: Größe 205/55 R 16
Winterreifen-Test 2020: Größe 205/55 R 16 Das sind die besten Winterreifen

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.