Infiniti Q Inspiration Konzept (2018): Erstes Foto Neue Infiniti-Luxuslimousine

von Anika Külahci 13.02.2018

Der japanische Hersteller hat das erste Fotod des Infiniti Q Inspiration Konzept (2018) veröffentlicht. Mit der Studie werden neue Details zur zukünftigen Designsprache der Marke publiziert.

Infiniti hat das erste Foto seiner Studie Infiniti Q Inspiration Konzept (2018) gezeigt. Mit dem Concept Car gibt der japanische Autobauer einen Ausblick auf das Zukunftsdesign seiner Luxuslimousinen. Besonders auffällig sind die klaren und präzisen Linien sowie die verlängerte Silhouette mit Panoramadach, das Richtung Heck scharf nach hinten fällt. Daneben hat die Designstudie einen minimalistischen Diffusor und prägnante Luftauslässe seitlich, die von den vorderen Radläufen ausgehen. Infinitis Design bietet mit dem Q Inspiration klare Oberflächen in Kombination mit stark ausgeprägten Kotflügeln und schmalen Heckleuchten. Außerdem ist auf dem ersten Foto zu sehen, dass die Studie auf Türgriffe und Außenspiegel verzichtet. Stattdessen scheinen schmale Kamera-Stege den klassischen Außenspiegel abzulösen. Mit dem Infiniti Q Inspiration Konzept (2018) manifestiert der Hersteller erstmals eine neue Designsprache der Marke für ein neues technologisches Zeitalter in diesem Segment. "Wir möchten die klassische Architektur der Limousine auf die nächste Stufe der Evolution bringen", erklärt Karim Habib, Infiniti Executive Design Director. "Der Q Inspiration bietet eine alternative Form - eine fließende Erscheinung und muskulöse Haltung mit einer untypisch langen und abgestimmten Fahrerkabine. Außerdem hat der Q Inspiration eine kürzere Haube und eine verlängerte Silhouette mit all den Vorzügen inneren Wohlbefindens, Komforts und Raum, der dieser Entwurf ausmacht."

Neuheiten VW Jetta (2018)
VW Jetta (2018): Preis & Motor  

Neuer Jetta wird preiswerter

Infiniti Q60 im Video:

 
 

Erstes Foto des Infiniti Q Inspiration Konzept (2018)

Im Infiniti Q Inspiration Konzept (2018) spielt das automone Fahren eine große Rolle. Beim "ProPilot" zeichnet ein System aus Radar und Kamera das Fahrzeugumfeld auf und unterstützt den Fahrer als Co-Pilot. Das Auto kann somit auf mögliche Gefahren hinweisen und durch stressige oder alltägliche Fahrsituationen führen. Das Konzept kann automon eine Fahrt von End-to-End absolvieren. Infiniti ist im Prozess einer großen Produktoffensive, denn die Marke wurde für ihr wagendes Design und ihre innovative Fahrassistenz-Technologien groß gelobt. Seit 2016 ist Infiniti daneben Technikpartner des Renault Sport F1 Teams, wo der Hersteller seine Expertise in Sachen Hybrid Performance gibt. Der Infiniti Q Inspiration Konzept (2018) wird nicht zum Verkauf stehen und soll laut Unternehmen nur die zukünftige Technologien präsentieren. 

News Infiniti VC-T Motor
Infiniti VC-T: Motor mit variabler Verdichtung (Update!)  

Motor-Revolution Infiniti VC-T

Tags:

Wir kaufen dein Auto

Jetzt bewerten & verkaufen

Copyright 2018 autozeitung.de. All rights reserved.