close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum Hyundai i30

Hyundai i30 Fastback N Facelift (2021): Preis Sondermodell für den i30 Fastback N

Sven Kötter 20.07.2022

Das Hyundai i30 Fastback N Facelift rollt seit Ende Mai 2021 stets als i30 N Performance zu den Händlern. Das sind die Veränderungen bei Motor und Preis und das Sondermodell Hyundai i30 N Drive-N Limited Edition (2022)!

Das Hyundai i30 Fastback N Facelift (2021) hat einen Preis ab 37.650 Euro (Stand: Juli 2022). Anders als den klassischen Fünftürer gibt es den Fastback nur als Performance-Modell, was den höheren Einstiegspreis erklärt. Alle i30 N teilen sich neue Designelemente, die mit dem Facelift Einzug erhalten. Dazu zählt neben einer neuen Lichtsignatur an der Front eine angepasste Frontschürze und ein größer dimensionierter Kühlergrill im Kaskaden-Design. Am Heck prangen größere Endrohre, die im Fastback N serienmäßig über eine Klappensteuerung verfügen. Für den Sound ist weiterhin der bekannte 2,0-Liter-Turbo-Vierzylinder zuständig, der mit dem Facelift allerdings auf 280 PS (206 kW) erstarkt. Auch das maximale Drehmoment des Hyundai i30 Fastback N Facelift (2021) wächst auf nun 392 Newtonmeter an. Auch interessant: Unsere Produkttipps auf Amazon

Neuheiten Hyundai i30 N Drive-N Limited Edition (2022)
Hyundai i30 N Facelift (2021) Sondermodell Drive-N Limited Edition

Der Hyundai i30 Fastback N im Weltrekord-Video:

 
 

Preis & Motor des Hyundai i30 Fastback N Facelift (2021)

Auch im Innenraum des Hyundai i30 Fastback N Facelift (2021) finden wir kleine, aber feine Veränderungen: Wie beim Basismodell erhält sowohl das bis zu 10,25 Zoll große Infotainmentsystem ein Update als auch die Instrumente ein größeres Display. War der Kompaktsportler bis dato ausschließlich mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe verfügbar, kam mit der Modellpflege das neue N DCT-Getriebe mit zwei Kupplungen (nass) und acht Gängen hinzu, das wie eine Automatik oder per Zug an den sich mitdrehenden Lenkrad-Schaltwippen respektive am Getriebewählhebel schaltet. Feinschliff an Radaufhängung und eine intensivere Gewichtsreduktion sollen den Fahrspaß weiter erhöhen. Gewicht lässt sich mit den optionalen Sportschalensitzen einsparen, die erstmals für das Hyundai i30 Fastback N Facelift (2021) erhältlich sind.

Neuheiten Hyundai i30 Fastback Facelift (2020)
Hyundai i30 Fastback FL (2020): Preis & Kofferaum Hyundai nennt Fastback-Preis

 

Sondermodell Hyundai i30 N Drive-N Limited Edition (2022)

Die Hyundai i30 N Drive-N Limited Edition (2022) ist weltweit auf 800 Fahrzeuge limitiert und an 19-Zoll-Schmiedefelgen in dunkler Bronzeoptik, schwarzen Hyundai-Logos sowie speziellen Aufkleber an den Seiten, vorne und hinten zu erkennen. Die Drive-N-Plaketten in dunkler Bronzeoptik zeigen die GPS-Koordinaten der Heimat der N-Modelle, dem Hyundai Motor Europe Test Center am Nürburgring. Im Innenraum trifft Alcantara auf rote Kontrastnähte. Sportschalensitze gehören zum Serienumfang. Technisch basiert das Sondermodell auf dem i30 N Performance. In Verbindung mit dem Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe N DCT und dessen drei Fahrmodi N Power Shift, N Grin Shift und N Track Sense Shift auf Knopfdruck zusätzliche zehn PS (7 kW) für die Dauer von 20 Sekunden zur Verfügung. Die serienmäßige Querverstrebung im Gepäckraum erhöht die Karosseriesteifigkeit um sechs Prozent – die Hyundai i30 N Drive-N Limited Edition (2022) soll deshalb noch präziser reagieren. Zur Auswahl stehen die Lackierungen Phantom Black und Serenity White, das manuelle Sechsgang-Schaltgetriebe und das Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe sowie die Karosserievarianten Fünftürer (Preis: 43.950 Euro) und Fastback (44.300 Euro; Stand: Juli 2022).

Auch interessant:

Vergleichstest Ford Focus ST/VW Golf GTI Clubsport 45/Hyundai i30 N Performance/BMW 128ti
128ti/Focus ST/i30 N/Golf GTI: Vergleichstest Kompaktraketen von BMW, Ford, Hyundai und VW im Vierkampf

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.